Themen

Neben den Aufgaben in den Arbeitsbereichen befasst sich das Institut mit Bereichsübergreifenden Themenschwerpunkten.


Neueste Beiträge

August 2020

Statistik “Evangelische Schulen – Empirische Befunde und Perspektiven 2017 bis 2019” erschienen

Frisch auf dem Tisch liegt die Broschüre der EKD „Statistik Evangelische Schulen. Empirische Befunde und Perspektiven 2017 bis 2019“, gemeinsam herausgegeben mit der Wissenschaftlichen Arbeitsstelle Evangelische Schule (WAES). Mit dem Bericht werden die Ergebnisse der Basiserhebung 2017 sowie der zweiten …

August 2020

Sammelband „Inklusive Religionspädagogik der Vielfalt“ erschienen – Konzeptionelle Grundlagen und didaktische Beispiele für Seminare, Fortbildungen und den RU

Überall in Europa besteht die Notwendigkeit, auf die zunehmende Heterogenität im Bildungssystem mit inklusiven pädagogischen Ansätzen zu reagieren. Auch Religionspädagogik und Religionsunterricht sind vor die Herausforderung gestellt, Konzepte des Umgangs mit Vielfalt zu erarbeiten. In dem im Juli 2020 erschienenen …

Juli 2020

Gottes Wort in Menschenwort? Bibel und Koran als religionspädagogische Herausforderung

Das Christlich-Islamische Forum – Religionspädagogik (CIFR) lädt am Dienstag, dem 17. November, zu einer Tagung im Franz Hitze Haus in Münster ein. Inhaltliche Schwerpunkte werden das Offenbarungsverständnis in Christentum und Islam, Folgerungen für das interreligiöse Lernen und ein Forum zur …

Juli 2020

Save the Date: LiAnE Online-Tagung am 28. und 29.09.2020! Dialogisch in der Grundbildung – Der Alltag als Raum für Bildungsprozesse

Am 28. und 29. September 2020 veranstaltet das Projekt LiAnE – Literalität im Alltag – vernetzt in Evangelischer Erwachsenenbildung eine Online-Fachtagung zum Thema „Dialogisch in der Grundbildung – Der Alltag als Raum für Bildungsprozesse“. Weitere Informationen – auch zu den …

Juli 2020

LiAnE Online-Tagung am 28. und 29.09.2020! Dialogisch in der Grundbildung – Der Alltag als Raum für Bildungsprozesse

Am 28. und 29. September 2020 veranstaltet das Projekt LiAnE – Literalität im Alltag – vernetzt in Evangelischer Erwachsenenbildung eine Online-Fachtagung zum Thema „Dialogisch in der Grundbildung – Der Alltag als Raum für Bildungsprozesse“. Weitere Informationen – auch zu den …

Juli 2020

Einladung zur digitalen narrt-Fachtagung: „Hands on?” Labor für antisemitismuskritisches Material vom 6.-8. September

Viele Religionspädagog*innen und Theolog*innen, aber auch Lehrer*innen von Geschichte und Ethik suchen theologisch verantwortete Materialien für antisemitismuskritische Lernschritte mit ihren jeweiligen Zielgruppen, innerschulisch wie außerschulisch. Es gibt nicht viel. Mit einem Seminar-Angebot will das Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und …

Juli 2020

“Facing the Unknown Future – Religion and Education on the Move”

  Die kontextuellen Bedingungen des Religionsunterrichtes in den Schulen Europas stehen im Mittelpunkt der empirischen und theoretischen Projekte des European Network for Religious Education in Europe through Contextual Approaches (ENRECA). Der Jubiläumsband zum 20-jährigen Bestehens des Netzwerkes beschäftigt sich mit …

Juli 2020

Digitale narrt-Tagung: Hands on? Ein Labor für antisemitismuskritisches Material

Das Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie tagt via Zoom vom 6.-8.09.2020. Der Sonntag wird reich an Impulsen und Diskussionsrunden zu Antisemitismuskritik sein. Montag und Dienstag werden dann mit der Methode des Design Thinking neue Ideen und Materialien entstehen, …

Juli 2020

3. narrt-Café am 13. Juli per Zoom

Das Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie (narrt) wird sich via Zoom zum Austausch zu aktuellen Fragestellungen treffen. Herzliche Einladung hierzu! Den Link zum Zoom-Meeting erhalten Sie nach der Anmeldung bei narrt@eaberlin.de.

Juni 2020

Kirchliche Bildungsarbeit stärken – JETZT: Ein Positionspapier des GA der Leiter/innen der ALPIKA-Institute

Die Konsequenzen der Covid-19 Pandemie stellt die kirchliche Bildungsarbeit vor große Herausforderungen. Aufgrund des massiven Rückgangs der Kirchensteuereinnahmen kommt es in der Bildungsarbeit zu überproportionalen Kürzungen. Der geschäftsführende Ausschuss (GA) der Leiter*innen der ALPIKA-Institute hat ein Positionspapier verfasst, mit dem …