Tagung: Familienleben im Stresstest – Vereinbarkeitsfragen in der Familienbildung

Eltern, deren Berufs- und Familienleben sich schwer vereinbaren lässt, sind angewiesen auf störungsfreie Rahmenbedingungen. Kapazitäten für Stresstests sind kaum vorhanden, weswegen sie die anhaltenden gesellschaftlichen Krisen hart treffen. Auf der Tagung der DEAE-Fachgruppe Familienbezogene Erwachsenenbildung diskutieren Fachkräfte der Familienbildung aktuelle Stressfaktoren und Zumutungen, bleiben dabei aber nicht stehen. Weitergehend fragen sie, wie besonders beanspruchte Eltern mit ihren Herausforderungen und Sorgen nicht allein gelassen werden, wie sich ihre finanziellen, räumlichen und emotionalen Spielräume stärken lassen, welche Bildungs- und Beziehungsangebote sie ansprechend finden.

Die Tagung findet am 1. März per Zoom statt, sie ist kostenfrei und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Hier finden Sie das

Tagungsprogramm

Zur Anmeldung:

Tagung: Familienleben im Stresstest – Vereinbarkeitsfragen in der Familienbildung

  • Hinweis: Die Workshops "Neue Kursformate und Stressfaktoren im Gespräch" und "Familien selbst gefragt der Vereinbarkeitsspagat und Angebotswünsche im O-Ton" sind bereits ausgebucht!
  • Bitte nur 1 Feld auswählen! Weitere Informationen finden Sie im Tagungsprogramm.
  • Bitte nur 1 Feld auswählen! Weitere Informationen finden Sie im Tagungsprogramm.