forum erwachsenenbildung Heft 2/2017 “Politik – konkret, direkt und couragiert”

Wonach im Feld der politischen Bildung im Lebenslauf derzeit gesucht wird, sind weniger Ortsbestimmungen und Allgemeinstatements, als vielmehr Handlungskonzepte und eine produktive Kritik von Planungsroutinen. Mit der Ausgabe 2/2017 unterstützt die Zeitschrift „forum erwachsenenbildung“ diese Suchbewegung und greift handlungsleitende Ideen und Fragen der Konzeptumsetzung auf. Wie sind Angebote zu entwickeln, die die möglichst konkret und kontrovers Prozesse der Meinungsbildung fördern? Wie kann das politische Geschehen möglichst direkt und lebensweltlich aufgegriffen werden? Welche Möglichkeiten gibt es, sich couragiert gegen eingefahrene Routinen und Betriebsblindheit zu wenden? Diese und viele weitere Fragen stellen sich die verschiedenen Beiträge der aktuellen Ausgabe, die die Leserinnen und Leser sensibilisieren möchte für eine praxisnahe, politische Bildung im Lebenslauf.

Lesen Sie kostenfrei:  

Michael Wrentschur:  Politische Partizipation spielerisch entwickeln
Katharina Zittel:  Keine Macht den Enten! Können Fake News die Wahl entscheiden?
Editorial
Inhaltsverzeichnis