Themen

Neben den Aufgaben in den Arbeitsbereichen befasst sich das Institut mit Bereichsübergreifenden Themenschwerpunkten.


Neueste Beiträge

September 2021

Dokumentation zur Konzeptwerkstatt Familienreligiosität vom 25.-26.08.2021

Die Bandbreite religiöser Werte und Ausdrucksformen wächst, insbesondere im Familienleben. Anbieter familienbezogener Bildung im Lebenslauf reagieren auf den Wandel der familiären Glaubenspraxis und entwickeln interreligiöse Bildungsangebote, in denen Familien voneinander lernen, miteinander feiern, sich inspirieren und ihr religiöses Familienleben in …

August 2021

Die DEAE verabschiedet gemeinsam mit anderen Verbänden Forderungspapier: Für eine zukunftsfähige Weiterbildung

Unsere Gesellschaft der Vielfalt, die sich durch die Digitalisierung in einem grundlegenden Wandel befindet und deren Zusammenhalt gefährdet ist, benötigt eine zukunftsfeste Weiterbildung. Dabei sollen die Kompetenzen Erwachsener gestärkt und ausgebaut werden, um sich in einer digitalisierten Welt zurechtzufinden und …

August 2021

Ankündigung: Ausschreibung des 8. Barbara-Schadeberg-Preises 2022

Die Barbara-Schadeberg-Stiftung prämiert und dokumentiert alle drei Jahre Beispiele eigenständiger Entwicklungen in evangelischen Schulen und Internaten, die für das evangelische Schulwesen und für die allgemeine Bildungsdiskussion von besonderem Interesse sind. Die Stiftung schreibt für das Jahr 2022 einen Preis aus …

August 2021

forum erwachsenenbildung 3/2021: Europäisches Gemeinwohl stärken

Die nationale Weiterbildungsstrategie ist kaum gemeinwohlorientiert und darum weiterhin einseitig. Nicht zuletzt deswegen sind europäische Themen, Förder- und Kooperationsperspektiven gefragt. Doch wohin wenden, was sind die europäischen Rahmen, die den Erwartungen entsprechen? Wie subsidiär sind aktuelle europäische Initiativen angelegt? Inwieweit …

Juli 2021

Fachtagung „New bottle, old wine?“ mit Workshop zu Antisemitismus in Verschwörungserzählungen

Die öffentliche Sichtbarkeit und politische Brisanz von Religion wird in den letzten Jahren zunehmend deutlich. Dies betrifft auch „klassische“ Themen der schulischen und außerschulischen Bildungspraxis, wie zum Beispiel Ökologie und Ökonomie oder Antisemitismus. Solche Themen stellen nicht nur einen Gegenstand …

Juli 2021

Digitales narrt-Café am 22. Februar um 16 – 17.30 Uhr

Das Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie (narrt) wird sich am Dienstag, den 22.02., von 16 bis 17.30 Uhr via Zoom zum Austausch zu aktuellen Fragestellungen treffen. Herzliche Einladung hierzu! Die Themenschwerpunkte bestimmen die Teilnehmenden, sie fokussieren aktuelle theologische …

Juni 2021

Narrt-Tagung „Bildstörungen: Anders erzählen“ vom 11. bis 13.10.2021 in Münster

Wie können christliche Kernnarrative aus antisemitismuskritischer Perspektive neu und anders erzählt werden? Unter dem Motto „Anders erzählen“ widmet sich die diesjährige Tagung Netzwerkes antisemitismus- und rassismuskritischer Religionspädagogik und Theologie (narrt) dieser Frage. Der Umgang mit biblischen Geschichten gehört zum Tagesgeschäft …

Juni 2021

„Manchmal ist Schulseelsorge wichtiger…“ – Evangelische Schulseelsorge in Zeiten von Corona

Wie kann Schulseelsorge unter der Bedingung von Distanz funktionieren? Dazu wurden im Sommer 2020 die in den Landeskirchen zuständigen Dozent*innen für Schulseelsorge nach Erfahrungen gefragt. Die Publikation „Manchmal ist Schulseelsorge wichtiger…“ – Evangelische Schulseelsorge in Zeiten von Corona dokumentiert deren Rückmeldungen, …

Juni 2021

„Manchmal ist Schulseelsorge wichtiger…“ – Evangelische Schulseelsorge in Zeiten von Corona

Eine Veröffentlichung des Comenius-Instituts aus der Reihe Schnittstelle Schule: Impulse evangelischer Bildungspraxis, Band 9 Münster, 2021 163 Seiten, ISBN 978-3-943410-31-0 Wie kann Schulseelsorge unter der Bedingung von Distanz funktionieren? Dazu wurden im Sommer 2020 die in den Landeskirchen zuständigen Dozent*innen …

Juni 2021

Kannst du Religion? – Ein interdisziplinäres Gedankenexperiment zur Profilschärfung religiöser Bildung

“Welche Skills braucht man eigentlich für Religion?” fragt die Informatikerin, die Religionsunterricht entwickeln soll. Programmierer:innen denken in Funktionen, Mustern und Methoden, mittels derer sich Probleme lösen, kritische Zustände vermeiden, Handlungen in Gang setzen oder verloren gegangene Verbindungen neu aufgebauen lassen. …