Religionsunterricht in Europa – Situation und aktuelle Entwicklungen

Die Frage nach Religion in der Schule, die Frage nach gesellschaftlich, schulpolitisch und pädagogisch angemessenen Konzepten religiöser Bildung als Teil allgemeiner Bildung steht in Mazedonien wie auch in vielen Ländern Europas auf der Tagesordnung. Es wird national und auf europäischer Ebene darüber diskutiert, lebhaft und emotional, auch sachgemäß und engagiert, welche Qualität die bestehenden Modelle haben und was sie zum Zusammenleben der Menschen beitragen:

pdf-Datei (200 KB)

Autor*innen

Arbeitsbereich:

Aufgaben: