Schule

Schule und Religion im Kontext von Konfessionslosigkeit

Matthias Spenn

Das Verhältnis von Schule und Religion nimmt eine internationale „Doppel“-Tagung in den Blick. Der erste Teil dieser zweiteiligen Reihe fand am 6. und 7. Oktober 2011 unter dem Motto „Schule und Religion im Kontext von Konfessionslosigkeit“ an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) statt. Der zweite Teil widmete sich am 11. und 12. Oktober 2012 an der Universität Wien dem Thema „Schule und Religion im Kontext von religiöser Pluralität“.

„Schule und Religion“ werden bisher vor allem mit Ausrichtung auf den Religions- und Ethikunterricht fokussiert. „Das greift allerdings zu kurz“, sagt der evangelische Religionspädagoge Prof. Dr. Michael Domsgen, Gastgeber in Halle. „Ist doch Religion in vielfältiger Weise in Schule präsent - als Dimension der alltäglichen Lebensgestaltung und Lebenspraxis, als Teil des Schullebens und der Schulkultur, als Unterrichtsgegenstand anderer Fächer, im Umfeld der Schule ...“.

Die „Doppel“-Tagung wurde von drei Kooperationspartnern veranstaltet:
Dr. Michael Domsgen ist Professor für Evangelische Religionspädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Schwerpunktmäßig arbeit er an der Profilierung einer Religionspädagogik im Kontext der Konfessionslosigkeit sowie einer religionspädagogischen Theorie der Familie. Seine derzeitigen Forschungsprojekte widmen sich religiösen Kommunikations- und Lernprozessen im Schnittpunkt organisierter Religion und persönlicher Religiosität.

Matthias Spenn war bis 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Comenius-Institut, Evangelische Arbeitsstätte für Erziehungswissenschaft e. V. in Münster.

Dr. Henning Schluß ist Professor für Empirische Bildungsforschung und Bildungstheorie an der Universität Wien und hat als einer von vier Antragstellern im DFG-Projekt KERK erstmalig fachspezifische Kompetenzen des Religionsunterrichts in Deutschland erhoben. Derzeit ist er Sprecher einer Gruppe von Wissenschaftlern, die in Wien eine koordinierte Erhebung zum Religionsunterricht verschiedener Religionen und Konfessionen vorbereiten.

Flyer Schule und Religion Teil 1

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum