International Knowledge Transfer in Religious Education

International Knowledge Transfer in Religious Education : A Manifesto for Discussion

Peter Schreiner

Mit Fragen eines Internationalen Wissenstransfers im Bereich der Religionspädagogik hat sich eine europäische Konsultation im Oktober 2018 in Berlin beschäftigt. Problematisiert wurde die Situation, dass Wissen, das in der wissenschaftlichen Disziplin der Religionspädagogik gewonnen wurde, bislang kaum über den Entstehungskontext hinaus aufgenommen und als valide angesehen wird. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes der Universität Tübingen und des Comenius-Instituts sollen Zusammenhänge dazu weiter erforscht werden. Dazu wurde ein Dokument entwickelt, das Problemstellungen dazu zusammenfasst und den Diskurs zu International Knowledge Transfer im Bereich der Religionspädagogik anregen soll. Rückmeldungen dazu gerne an schreiner@comenius.de

Link zum Volltext

The demand for International Knowledge Transfer in Religious Education was raised at a European consultation of researchers in October 2018 in Berlin. The question of the validity of knowledge in religious education was discussed in the sense of the presuppositions of international transfer and cooperation. A joint project of the University of Tübingen and the Comenius-Institut will organize further research on this topic. A document “International Knowledge Transfer in Religious Education: A Manifesto for Discussion” is available that should encourage further exchange and discussion on national as well as on international level. Comments and feedback welcome to schreiner@comenius.de

Link to the document

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum