Erwachsenenbildung

forum erwachsenenbildung Heft 1/2019 "Gesellschaftliche Transformationen mitgestalten"

Steffen Kleint

Unsere Gesellschaft sieht sich schnellen und tiefgreifenden Transformationsprozessen gegenüber. Die Arbeits- und Lebenswelt, öffentliche Debatten und Bildungserwartungen scheinen sich nicht nur zu wandeln, sondern verändern sich rasant und einschneidend. Evangelische Erwachsenenbildung setzt sich mit den gegenwärtigen Umbrüchen auseinander, hat Lernbedarf, und ist selbst ein zivilgesellschaftlicher Akteur, mit eigenem Gestaltungsanspruch.

Die aktuelle Ausgabe der forum Erwachsenenbildung bringt daher den bildungspolitischen Neuanfang in den Neuen Ländern seit 1990 als Lerngeschichte und Transformationserfahrung zur Sprache. Überdies liegt das Augenmerk auf kirchlichen und ökumenischen Perspektiven für die Erwachsenenbildung.

Die beiden neuen Rubriken „Europa“ und „Jesus – was läuft?“ reflektieren aktuelle bildungspolitische und mediale Entwicklungen.

Folgende Beiträge sind für Sie kostenfrei:

Jan Woppowa:  Ökumenische Bildungsverantwortung. Zum Auftrag religiöser Erwachsenenbildung angesichts aktueller gesellschaftlicher Transformationen

Gerhard Reutter:  Irrtümer und Einsichten – Berufliche Weiterbildung in den neuen Ländern nach der Wende

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum