Erwachsenenbildung

50 Jahre Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) e.V.

Die Tagung wurde in Kooperation mit der Humboldt Universität, Abteilung Erwachsenenbildung / Weiterbildung des Instituts für Erziehungswissenschaft, Fak. V ausgerichtet.

Die Entwicklung der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung ist seit ihrer Gründung durch eine bildungstheoretische Position und durch einen bildungspolitischen Auftrag bestimmt:

Evangelische Erwachsenenbildung dient dem Anspruch und fördert die Möglichkeiten einer individuell "vor Gott und den Menschen" verantworteten eigenständigen Lebensführung und einer partizipativen Gestaltung der "öffentlichen Angelegenheiten".

Bildung ist sowohl der Prozess wie der Ausdruck eines aktiven Selbst- und Weltverhältnisses, das nach dem Gutachten des Ausschusses für das Erziehungs- und Bildungswesen zur Erwachsenenbildung aus dem Jahr 1960 den Bildungsbegriff bestimmt.

In Reaktion auf dieses Gutachten wurde die DEAE am 14. August 1961 von Vertretern evanglischer Werke und Akademien sowie der einiger Landeskirchen gegründet.

Veranstaltungsflyer DEAE

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum