Evangelische Bildungsberichterstattung (EBiB)

Zum aktuellen Stand Evangelischer Bildungsberichterstattung

Nicola Bücker

Das Comenius-Institut baut in Abstimmung und Kooperation mit kirchlichen Gremien und evangelischen Verbänden eine Evangelische Bildungsberichterstattung auf, die einen systematischen Überblick über die Vielfalt evangelischen Bildungshandelns geben soll. In der ersten Projektphase von 2009 bis 2012 wurden Forschungsberichte für die Bereiche evangelische Tageseinrichtungen für Kinder, evangelischer Religionsunterricht und Schulen in evangelischer Trägerschaft erarbeitet. Der Bericht über evangelische Tageseinrichtungen für Kinder ist mittlerweile veröffentlicht (Link  zum Bookshop), der Forschungsbericht über den Religionsunterricht ist im Herbst 2014 zu erwarten. Demgegenüber hat die Pilotstudie zu Schulen in evangelischer Trägerschaft ergeben, dass die Datenlage in diesem Bereich so lückenhaft ist, dass mit dem Aufbau einer eigenen Schulstatistik durch das Kirchenamt der EKD und die Wissenschaftliche Arbeitsstelle Evangelische Schule begonnen wurde. Hier konnte die erste Vollerhebung Ende 2013/Anfang 2014 durchgeführt werden (Link zur Homepage).

In der geplanten zweiten Projektphase von 2014 bis 2016 soll die Berichterstattung über evangelische Tageseinrichtungen für Kinder fortgesetzt werden, während evangelische Schulen und evangelischer Religionsunterricht voraussichtlich wieder in einer dritten Projektphase von 2015 bis 2017 berücksichtigt werden. Die zweite Projektphase umfasst weiterhin mit dem Kindergottesdienst und der evangelischen Erwachsenenbildung zwei Bereiche, die auf gesamtkirchlicher Ebene bislang nur begrenzt berücksichtigt wurden, zu denen aber bereits einige Vorarbeiten aus der Machbarkeitsstudie des CI von 2008 und aus der ersten Projektphase vorliegen. Für den Kindergottesdienst ist die Durchführung einer EKD-weiten Repräsentativbefragung der verantwortlichen Mitarbeiter/innen geplant, in der unter anderem die Anzahl und der sozioökonomische Hintergrund der teilnehmenden Kinder und Akteure, die zeitlichen, räumlichen und finanziellen Rahmenbedingungen sowie die thematische und methodische Gestaltung der Kindergottesdienste erfasst werden sollen. Für die Erwachsenenbildung soll exemplarisch die Angebotsstruktur in einer oder zwei Landeskirchen über eine Befragung der Bildungsverantwortlichen der Kirchenkreise bzw. Dekanate erhoben werden, um einen möglichst vollständigen Überblick auch über wenig formalisierte und institutionalisierte Angebote zu erhalten, die in der Statistik der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) bislang nicht berücksichtigt werden. Darüber hinaus sollen insgesamt sieben detaillierte Portraits von Einrichtungen der evangelischen Erwachsenenbildung erstellt werden, die einen vertieften Einblick in die Organisationsstruktur und die Prozesse unterschiedlicher Institutionstypen gewähren.

Ansprechpartnerinnen für das Teilprojekt EBiB - Gottesdienstliche Angebote mit Kindern:

Dr. Nicola Bücker (CI)                      Kirsti Greier (CI/ Gesamtverband Kindergottesdienst)

02 51 / 9 81 01 – 36                         02 51 / 9 81 01 - 33

buecker@comenius.de                    greier@comenius.de

 • Weitere Informationen zum Teilprojekt EBiB - Gottesdienstliche Angebote mit Kindern finden Sie hier [⇒ ...]

 

Ansprechpartner/in für das Teilprojekt EBiB-Erwachsenenbildung:

Dr. Nicola Bücker (CI)                      Andreas Seiverth (CI/ DEAE)

02 51 / 9 81 01 – 36                        

buecker@comenius.de                   

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2018

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum