Archiv

Basisliteratur zu Feministischer Theologie und Feministischer Religionspädagogik (März 2005)

Annebelle Pithan u.a.

Nachschlage- und Überblickswerke

1. Domay, Erhard/Köhler, Hanne (Hg.), Gottesdienstbuch in gerechter Sprache, Gütersloh 2003. (Sowie weitere Veröffentlichungen von ihnen.)

2. Franke, Edith/Matthiae, Gisela/Sommer, Regina (Hg.), Frauen, Leben, Religion. Ein Handbuch empirischer Forschungsmethoden, Stuttgart 2002.

3. Glaser, Edith/Klika, Dorle/Prengel, Annedore (Hg.), Handbuch Gender und Erziehungswissenschaft, Bad Heilbrunn/Obb. 2004.

4. Gössmann, Elisabeth u.a. (Hg.), Wörterbuch der Feministischen Theologie, Gütersloh 1991 sowie 2. vollst. erw. u. grundl. überarb. Aufl. 2002.

5. Klöpper, Diana/Schiffner, Kerstin, Gütersloher Erzählbibel. Mit Illustrationen von Juliana Heidenreich, Gütersloh 2004.

6. Kroll, Renate (Hg.), Metzler Lexikon für Gender Studies / Geschlechterforschung. Ansätze Personen Grundbegriffe, Stuttgart 2002.

7. Leicht, Irene/Rakel, Claudia/Rieger-Goertz, Stefanie (Hg.), Arbeitsbuch Feministische Theologie. Inhalte, Methoden und Materialien für Hochschule, Erwachsenenbildung und Gemeinde, Gütersloh 2003.

8. Schrotthoff, Luise/Wacker, Marie-Theres (Hg.): Kompendium Feministische Bibelauslegung. Gütersloh 1998.

9. http://www.bibel-in-gerechter-sprache.de/ (erscheint voraussichtlich 2006).

Feministische Theologie

1. Amnicht-Quinn, Regina, Körper - Religion - Sexualität. Theologische Reflexionen zur Ethik der Geschlechter, Mainz 1999.

2. Fischer, Irmtraud, Gottesstreiterinnen. Biblische Erzählungen über die Anfänge Israels, Stuttgart 2000.

3. Heyward, Carter, Und sie rührte sein Kleid an. Eine feministische Theologie der Beziehung, Stuttgart 2 1987.

4. Jost, Renate/Valtink, Eveline, Ihr aber, für wen haltet ihr mich? Auf dem Weg zu einer feministisch-befreiungstheologischen Revision von Christologie, Gütersloh 1996.
oder:
Kirchhoff, Renate/Moltmann-Wendel, Elisabeth, Christologie im Lebensbezug, Göttingen 2005.

5. Matthiae, Gisela, Clownin Gott. Eine feministische Dekonstruktion des Göttlichen, Stuttgart u.a. 1999.
oder:
Johnson, Elisabeth A., Ich bin, die ich bin. Wenn Frauen Gott sagen, Düsseldorf 1994.

6. Riedel-Pfäfflin, Ursula/Strecker, Julia, Flügel trotz allem. Feministische Seelsorge und Beratung; Konzeption, Methoden, Biographien, Gütersloh 1998.
oder:
Naurath, Elisabeth: Seelsorge als Leibsorge. Perspektiven einer leiborientierten Krankenhausseelsorge, Stuttgart 2000.

7. Scherzberg, Lucia, Grundkurs feministische Theologie, Mainz 1995.
oder:
Meyer-Wilmes, Hedwig, Zwischen lila und lavendel. Regensburg 1996.
oder:
Strahm, Doris, Aufbruch zu neuen Räumen. Eine Einführung in die Feministrische Theologie, Freiburg 31990.

8. Schüssler-Fiorenza, Elisabeth, WeisheitsWege. Eine Einführung in feministische Bibelinterpretation, Stuttgart 2005.

9. Sölle, Dorothee/Schottroff, Luise, Jesus von Nazaret, München 2000.

10. Wagner-Rau, Ulrike, Segensraum. Kasuakpraxis in der modernen Gesellschaft, Stuttgart 2000.
 
Feministische Religionspädagogik

1. Ahrens, Sabine/Pithan, Annebelle (Hg.), KU - weil ich ein Mädchen bin. Ideen - Konzepte - Modelle für mädchengerechten KU, Gütersloh 1999.

2. Arzt, Silvia, Frauenwiderstand macht Mädchen Mut. Die geschlechtsspezifische Rezeption einer biblischen Erzählung, Innsbruck u.a. 1999.

3. Becker, Sybille/Nord, Ilona (Hg.): Religiöse Sozialisation von Mädchen und Frauen. Stuttgart u.a. 1995.

4. Büchel-Thalmeier, Sandra, Dekonstruktive und rekonstruktive Persektiven auf  Identität und Geschlecht. Eine feministisch-religionspädagogische Analyse, Münster 2005.

5. Gender und Religionspädagogik (Themaheft), Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 56 (2004), H. 4.

6. Haag, Herbert/Kirchberger, Joe H./Sölle, Dorothee (Hg.), Große Frauen der Bibel in Bild und Text, Stuttgart 2004. (verschiedene Ausgaben).

7. Hagleitner, Sylvia, Mit Lust an der Welt - in Sorge um sie. Feministisch-politische Bildungsarbeit nach Paolo Freire und Ruth C. Cohn, Mainz 1996.

8. Hofmann, Renate, Geschlechtergerecht denken und leben lernen. Religionspädagogische Impulse, Münster 2003.

9. Jürgensen, Eva (Hg.), Frauen in Mädchen in der Bibel. Ein Erzählbuch für Schule und Gemeinde, Lahr/Kevelaer 1997.

10. Kaupp, Angela, Junge Frauen erzählen ihre Glaubensgeschichte. Eine qualitative-empirische Studie zur Rekonstruktion der narrativen religiösen Identität katholischer junger Frauen, Stuttgart 2005.

11. Klein, Stephanie, Gottesbilder von Mädchen, Stuttgart 2000.

12. Knauth, Thorsten u.a. (Hg.), KU - weil ich ein Junge bin. Ideen - Konzeptionen - Modelle für einen jungengerechten KU, Gütersloh 2002.

13. Lehmann, Christine, Heranwachsende fragen neu nach Gott. Anstöße zum Dialog zwischen Religionspädagogik und Feministischer Theologie, Neukirchen-Vluyn 2003.

14. Pithan, Annebelle (Hg.), Religionspädagoginnen des 20. Jahrhunderts. Göttingen u.a. 1997.

15. Pithan, Annebelle/Elsenbast, Volker/Fischer, Dietlind (Hg.), Geschlecht-Religion-Bildung. Ein Lesebuch, Münster 1999.

16. Religionspädagogik feministisch (Themaheft), in: Religionspädagogische Beiträge o.Jg. (1999), H. 43.

17. Religionsunterricht für Mädchen? (Themaheft) Grundschule 27(1995), H. 2.

18. Volkmann, Angela, "Eva, wo bist Du?" Die Geschlechterperspektive im Religionsunterricht am Beispiel einer Religionsbuchanalyse zu biblischen Themen. Würzburg 2004.

Erarbeitet von der Alpika-AG "Frauen in Schule und Gemeinde", i.A. PD Dr. Christine Lehmann / Dr. Annebelle Pithan; März 2005.

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum