Evangelischer Religionsunterricht

Der Bildungsbericht zum evangelischen RU beschreibt die Entwicklung des evangelischen Religionsunterrichtes in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen. Er dokumentiert Entwicklungen von Beginn der 1980er Jahre bis zum Schuljahr 2016/17. Zentrale Themen sind Schülerzahlen, Teilnahmequoten sowie die Unterrichtsversorgung und Angaben zu den Lehrkräften. Ein besonderes Augenmerk gilt dem konfessionell-kooperativ erteilten Religionsunterricht sowie den am Religionsunterricht teilnehmenden Schülerinnen und Schülern und ihrem konfessionellen Hintergrund.

Zentrale Ergebnisse:

1.) Die Teilnahmequoten am ev. Religionsunterricht sind in den vergangenen Jahren konstant geblieben 

2.) Die Schülerschaft und die am ev. Religions­unterricht Teilnehmenden werden vielfältiger

3.) Die Abmeldequoten vom ev. Religionsunterricht sind insgesamt niedrig und unterscheiden sich nach Schulformen und Altersstufen

4.) Die Unterrichtsversorgung mit ev. Religions­unter richt differenziert sich regional nach Landeskirchen und schulformspezifisch aus

5.) Der Anteil kirchlicher Lehrkräfte im ev. Religions­unterricht unterscheidet sich nach Regionen

6.) Der konfessionell­kooperative Religionsunter­richt hat sich in Baden­Württemberg und Nieder­sachsen als eine Regelform des konfessionellen Religionsunterrichts weitgehend etabliert

Veröffentlichungen aus dem Bereich »Evangelischer Religionsunterricht«

Posted on

Bildungsbericht zum evangelischen Religionsunterricht – Kurzfassung

Empirische Befunde und Perspektiven aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen. Zusammenfassung von Ergebnissen der Evangelischen Bildungsberichterstattung.…
  • Erscheinungsjahr: 2020

Posted on

Evangelischer Religionsunterricht

Empirische Befunde und Perspektiven aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen Comenius-Institut (Hrsg.); Gennerich, Carsten; Schreiner, Peter;…
  • Comenius-Institut (Hrsg.); Carsten Gennerich, Peter Schreiner, Nicola Bücker
  • Preis: 32.90 Euro
  • Erscheinungsjahr: 2019