ICCS – Intereuropean Commission on Church and School

Die Intereuropäische Kommission für Kirche und Schule ist ein 1958 gegründetes Netzwerk, das einen Rahmen für die Zusammenarbeit bei der Überwachung und Entwicklung von kirchlichen und schulischen Fragen in Europa bieten soll. Es bringt Vertreter und Experten aus Forschung, Praxis und Politik zusammen, die im Bereich Religion und Bildung arbeiten. Das Comenius-Institut mit Sitz im Vorstand organisiert das Projekt federführend.

Weitere Informationen unter www.iccs.icu