Die Religionsphilosophischen Projektwochen

4,00  inkl. Mehrwertsteuer

Artikelnummer: A30079 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Religionsphilosophischen Projektwochen

Katharina Doyé, Matthias Spenn, Dirk Zampich (Hg.)

Ethisch-religiöse Bildung mit Schülerinnen und Schülern
Münster: Comenius-Institut 2006, 87 Seiten
ISBN 978-3-924804-78-7
(Schnittstelle Schule: Impulse evangelischer Bildungspraxis : Band 1)

Einzelexemplar 4,00 €

4 Exl.15,00 €
10 Expl. 30 €

Link zum Open Access Dokument

Eine Veröffentlichung des Comenius-Instituts in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Evangelische Schülerinnen- und Schülerarbeit (AES) und dem Verein zur Förderung der religionsphilosophischen Schulprojektwochen in Berlin und Brandenburg e.V.

Die Religionsphilosophischen Projektwochen sind in Berlin und Brandenburg entstanden und werden inzwischen auch in anderen Bundesländern durchgeführt. Sie sind eine Form der ethisch-religiösen Bildung mit Schülerinnen und Schüler in den Sekundarstufen I und II sowie an Berufsschulen.

Die Religionsphilosophischen Projektwochen wollen Kenntnisse und Erfahrungen über Religion und Religionen vermitteln. Die Religionsphilosophischen Projektwochen wollen Schülerinnen und Schüler anregen, auf ihrer Suche nach Lebensperspektiven die eigenen Einstellungen in Auseinandersetzung mit den Deutungs- und Lebensgestaltungsmustern Anderer zu überprüfen und dadurch zum Miteinander von Menschen unterschiedlicher Ethnien, kultureller Prägungen und religiöser Einstellungen beitragen.

Die Projektwochen sind oft die erste Gelegenheit für Jugendliche, sich außerhalb des schulischen Unterrichts im Kontext der Schule mit Themen wie Religion und Glauben auseinander zu setzen.

Preis: 4,00  inkl. Mehrwertsteuer

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-924804-78-7 – 3-924804-78-8