Newsletterarchiv

Newsletter November 2013

* Stellenausschreibung
* Veranstaltungen
* Rückschau
* Veröffentlichungen
* Rezensionen
* Zum guten Schluss

***
* Stellenausschreibung November 2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / wissenschaftliche Mitarbeiterin
Am Comenius-Institut ist zum 1. Januar 2014 für das Projekt »Globales Lernen in der Schule« die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters zu besetzen. Die Stelle wird aus Mitteln des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung (EWDE) finanziert und ist auf drei Jahre befristet. Entnehmen Sie bitte alle Details der Stellenausschreibung auf unserer Homepage


***
* Veranstaltungen
Unter besonderer Berücksichtigung der Perspektive sinnesbehinderter Menschen findet unter dem Titel „Auf dem Weg zu einer inklusiven Berufstheorie im Feld Ev. Religionspädagogik und für das Pfarramt“, vom 20.-21.1.2014 eine Fachtagung in Hamburg statt. Veranstaltet wird sie von Prof.Dr. Ilona Nord, die ein Forschungsprojekt zu diesem Bereich leitet. Dr. Annebelle Pithan ist als Beirats-Mitglied mit dem Vortrag: "Inklusive Religionspädagogik. Bisherige Projekte, Chancen und Herausforderungen aus kichrlicher Perspektive" beteiligt.
Den Flyer und die Informationen zur Anmeldung finden Sie hier

Kindergottesdienst als religionspädagogischer Lernort:
Kindergottesdienst ist kein klassisches Feld praktisch-theologischer Reflexion. Zentrale Fragen werden häufig pragmatisch oder liturgiewissenschaftlich entschieden.
Vor diesem Hintergrund wurde von der Theologischen Referentin für Kindergottesdienst/Kirche mit Kindern, Kirsti Greier, in Kooperation mit Dr. Erhard Holze vom Seminar für Praktische Theologie und Religionspädagogik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster eine entsprechende Lehrveranstaltung entwickelt und während des Sommersemesters durchgeführt. Das religionspädagogische Hauptseminar stand unter dem Titel „Kindergottesdienst als religionspädagogischer Lernort“.
Weitere Informationen - auch über die Planung für 2014 - finden Sie hier.

ICCS Invited Consultation im April 2014 in Klingenthal
Vom 28. bis 30. April 2014 werden die nationalen Korrespondenten der Intereuropean Commission on Church and School (ICCS) in Klingenthal bei Straßburg zu einer Konsultation zusammenkommen. Ziel des Treffens ist eine Bestandaufnahme der Situation von Kirche und Schule in den Ländern Europas. Auf dieser Grundlage werden die Korrespondentinnen und Korrespondenten Vorschläge und Anregungen entwickeln, in welchen Bereichen, an welchen Themen und mit welchen Methoden ICCS in den nächsten Jahren arbeiten soll. Dabei wird es auch um die Frage gehen, inwieweit neue Medien und soziale Netzwerke stärker bei der Arbeit verwendet werden können. Weitere Informationen über schreiner@comenius.de

Der Flyer für das nächste Forum für Heil- Und Religionspädagogik ist da! Zum Thema „Krise und Kreativität“ findet es vom 26.-28. Mai 2014 in Bad Honnef statt. Vorträge und Workshops sowie die Anmeldedaten unter diesem Link


****
* Rückschau
Lehrerfortbildung: in Zukunft interkonfessionell und interreligiös?
Eine Zusammenfassung zu dieser Veranstaltung des Comenius-Instituts, des Instituts für katholische Theologie und des Zentrums für islamische Theologie im Oktober dieses Jahres ist in der aktuellen Ausgabe der CI-Informationen auf Seite 8 zu finden.

Die Tagung "Religion in schools in secular Europe? Perspectives from research, politics and practice“ der Coordinating Group for Religion in Education in Europe (CoGREE) fand vom 20. Bis 22. November 2013 in Soesterberg/Niederlande statt. Kooperationspartner waren der Besturenraad, die Organisation für christliche Schulen in den Niederlande, die Protestantisch Theologische Universität Amsterdam und Groningen sowie die Theologische Fakultät der Freien Universität Amsterdam. Dr. Uta Hallwirth hat im Rahmen eines Podiumsgesprächs die Situation Evangelischer Schulen in Deutschland vorgestellt, Dr. Peter Schreiner war mit einem Workshop zu „Religion im Kontext einer Europäisierung von Bildung“ beteiligt und Dr. Harmjan Dam, Frankfurt, zu Religiösen Ritualen in der Schule. Aus dem Bereich der Institute und Verbände nahmen darüber hinaus Petra Hilgert, Marburg, und Dr. Christiane Pritzlaff (AEED) teil. Vorträge und Berichte werden auf der CoGREE Internetseite veröffentlicht. Weitere Auskunft über schreiner@comenius.de

"Religionsunterricht ist und bleibt ein wichtiger Teil der Wertebildung"
Das Ergebnis des Spitzengespräches der Kultusministerkonferenz mit den Kirchen fand am 10. Okt. 2013 in Berlin statt. Die Ergebnisse hat Jörg Lohrer auf dieser Webseite von rpi-virtuell zusammengstellt.

Nach über 10 Jahren rpi-virtuell wurde die Plattform einer Evaluation durch das am Lehrstuhl für Mediendidaktik und Wissensmanagement der Universität Duisburg-Essen  angesiedelte Learninglab unterzogen. Der Bericht von Albrecht Schöll in der aktuellen Ausgabe der CI-News auf Seite 5 fasst die Ergebnisse zusammen. 

Vom 08.-10. November 2013 fand in Mainz die Herbst-Vertreterversammlung der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland e.V. (AEED) statt, bei der sich die Delegierten der 22 Mitgliedsverbände über folgende Themen informierten:

  • Der Religionsunterricht in Hessen aus Sicht der Kirche und der hessischen Lehrerverbände,
  • Die Arbeit der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien,
  • Perspektiven der Verbandsarbeit.

Außerdem waren Herr Michael Wedding vom Deutschen Katecheten-Verein, Herr Dr. Gerhard Pfeiffer vom Internationalen Verband für christliche Erziehung und Bildung und Herr Volker Elsenbast vom Comenius-Institut der Einladung der AEED gefolgt und berichteten aus der Arbeit ihrer Organisationen.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war die Verabschiedung des AEED-Positionspapiers zum Thema „Inklusive Schule“, welches von der AG Schulentwicklung und Pädagogik entwickelt und im Vorstand und in der Vertreterversammlung ausführlich diskutiert worden war. Sie finden das Positionspapier auf der Internetseite der AEED (www.aeed.de).


***
* Veröffentlichungen
Adam, Gottfried; Schmidt, Heinz; Hallwirth, Uta (Hrsg.), Keuter, Kerstin (Mitarb.):
Diakonisch-soziales Lernen : ein religionspädagogischer Reader
Münster: Comenius-Institut, 2013. Zum Bookshop

CI-Informationen : Mitteilungen aus dem Comenius-Institut. Ausgabe 2/2013. Münster: Comenius-Institut, 2013. Link zum Volltext

Neu im Open-Access-Bereich
Elsenbast, Volker; Otte, Matthias; Pithan, Annebelle (Hrsg.):
Inklusive Bildung als evangelische Verantwortung
Dokumentation einer Fachtagung vom 31. Januar bis 1. Februar 2013 in Hofgeismar. Hannover: EKD; Münster: Comenius-Institut, 2013. Link zum Volltext

Grenz, Sabine:
Gender und Religion: Was Frauen, was Männer Sinn gibt" : die Auswirkungen der Kategorie Geschlecht auf die Herstellung von (religiösem) Lebenssinn ; erste Ergebnisse des Projekts.
IN: CI-Informationen (2013) 2, S. 3-4

Pithan, Annebelle:
Schlangenbrut – schon immer mittendrin : ein Forum für Vielfalt und Verschiedenheit
IN: Schlangebrut (2013) 121, S. 13

Roesener, Antje (Hrsg.):
Was bringt uns das? : Vom Nutzen religiöser Bildung für Individuum, Kirche und Gesellschaft. Münster: Waxmann, 2013. ISBN 978-3-8309-2984-0

Schreiner, Peter:
Mitverantwortung in einer globalen Welt Lernen
In: eine welt : Unterrichtsanregungen für die Grundschule und Sekundarstufe I. (2013) 132, S. 14-15.

Schreiner, Peter:
Religion im Kontext einer Europäisierung von Bildung.
IN: CI-Informationen (2013) 2, S. 1-3

Schreiner, Peter:
The Perspectives of the European institutions concerning the place of religion in education
In: Pedagogiek : Wetenschappelijk forum for opvoeding, onderwijs en vorming, 33. Jg. (2013) 2,S. 90-102.

Schreiner, Peter:
The Situation of Religious Education in Germany (2013). Open Access auf: http://www.eftre.net/

Seiverth, Andreas:
Über den Nutzen religiöser Bildung - ein kritisches Plädoyer
In: Was bringt uns das? / Rösener, Antje [Hrsg.]. Münster: Waxmann, 2013. S. 67-81

Seiverth, Andreas [Hrsg.]:
Jahrbuch Evangelische Erwachsenenbildung. Leipzig: Evangelische Verlagsanst., 2013. ISBN 978-3-374-03215-0

***
* Rezensionen
Pithan, Annebelle zu:
Roebben, Bert: Religionspädagogik der Hoffnung : Grundlinien religiöser Bildung in der Spätmoderne. Berlin: LIT-Verl., 2012.
IN: Katechetische Blätter, 138. Jg. (2013) 6, S. 465

Schreiner, Peter zu:
Ter Avest, Ina (ed.): On the Edge: (Auto)biography and Pedagogical Theories on Religious Education, Rotterdam: Sense Publisher, 2013.
In: PANORAMA, Vol. 25 (2013) S. 18-21

***
* Zum guten Schluss
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.
(Jean Anouilh)

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum