Newsletterarchiv

Newsletter Mai 2013

* Rückschau
* Veranstaltungen
* Veröffentlichungen

* Rückschau
ENRECA-Treffen in Göteborg

Es gibt ein Netzwerk zur Forschung von Religionsunterricht in Europa, das sich alle zwei Jahre zu einer Konferenz trifft. Das European Network for Religious Education through Contextual Approaches (ENRECA) kam vom 21. bis 23. Mai in Göteborg/Schweden zusammen. Viele der Forschungsberichte behandelten Aspekte des übergreifenden Themas: „Location, space and place of religion in religious education“. Beiträge der Teilnehmenden aus Schweden, England, Niederlande, Norwegen und Deutschland beschäftigten sich u.a. mit Fragen religiöser Symbole im Klassenzimmer, der biografisch orientierten Perspektive von Schulleitern in der Gestaltung von „space“ und „place“ in der Schule oder der reflexiven Kompetenz von Lehrkräften zum Umgang mit den verschiedenen religiösen Perspektiven im Klassenzimmer. Dr. Peter Schreiner referierte über „Religion in the Context of a Europeanisation of Education“. Weitere Informationen über schreiner@comenius.de

"na klar! Bildung für nachhaltige Entwicklung in kirchlichen Lernarrangements" - ein Weiterbildungsprojekt der Fernstudienstelle.
Im Mittelpunkt der Tagung stand die Frage, wie Kirche und Gemeinde einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten können.
Gemeinden können viel bewirken, wenn es darum geht, die Ideen der nachhaltigen Entwicklung auf kommunaler Ebene wirklich werden zu lassen. Wie sie das machen können, zeigten die Vortragenden auf der Abschlußtagung am 23. Mai 2013 in Frankfurt. Lesen Sie hier die Details zu der Veranstaltung

Expertengruppe des Europarates
Zu einem weiteren Treffen kam die Expertengruppe des Europarates und des Europäischen Wergeland Zentrums am 27./28. Mai in Paris zusammen, um an einem Dokument mit dem Arbeitstitel ‚Signposts‘: Teaching about Religions and Non-religious Worldviews: Towards Policy and Practice in European States“ zu arbeiten. Mit diesem Dokument soll die Empfehlung des Europarates von 2008 zur Frage nach Religion und nicht-religiösen Weltanschauungen im Rahmen interkultureller Bildung aufgenommen und weitergeführt werden. Das 50-seitige Dokument soll Ende des Jahres zur Verfügung stehen. Dr. Peter Schreiner ist Mitglied der Expertengruppe.

* Veranstaltungen
Einladung zur Tagung von CoGREE nun verfügbar
Das Programm zur Internationalen Tagung der Coordinating Group for Religion and Education in Europe steht nun zur Verfügung. Sie findet vom 20. bis 22. November 2013  mit dem Titel: ‘Religion in schools in secular Europe? Perspectives from research, politics and practice’ im Konferenzhotel Vier Kontinenten in Soesterberg/Niederlande statt. CoGREE kooperiert mit dem Besturenraad, der Organisation für die 2300 evangelischen Schulen in den Niederlanden, der Protestantischen Theologischen Universität in Amsterdam und Groningen und der Theologischen Fakultät der Freien Universität Amsterdam. Das Ziel der Tagung ist es, einen Dialog zwischen Politikern, Wissenschaftlern und Praktikerinnen und Praktikern über die Wahrnehmung, den Stellenwert und die konkrete Behandlung von Religion in den Schulen Europas zu führen. Programm und weitere Informationen über schreiner@comenius.de und auf der CI-Internetseite.

www.openreli.de
"rpi-virtuell begleitet eine Initiative engagierter Religionspädagogen bei der Entstehung des ersten offenen religionspädagogischen Onlinekurses "MenschWerden 2013". Erste Informationen zu dem im Oktober 2013 startenden und zugleich kostenfreien Kurs gibt es unter http://openreli.de/menschwerden/


* Veröffentlichungen
Adam, Gottfried:

Biblische Geschichten kommunizieren : Studien zu Kinderbibeln, Daumenbibeln und Bibelfliesen. Münster: Comenius-Institut, 2013. 183 S., zahlr. Ill.
Hier zu bestellen

Kaiser, Yvonne; Spenn, Matthias; Reich, Michael; Rauschenbach, Thomas, Corsa, Mike (Hrsg.):
Handbuch Jugend. Leverkusen [u.a.]: Budrich-Verlag, 2013. 530 S.
Hier zu bestellen

Pithan, Annebelle; Wuckelt, Agnes; Beuers, Christoph (Hrsg.):
"... dass alle eins seien" : im Spannungsverhältnis von Exklusion und Inklusion. München: Deutscher Katecheten-Verein; Münster: Comenius-Institut, 2013. 260 S.
(Forum für Heil- und Religionspädagogik. Band 7)
Hier zu bestellen

 

Zum guten Schluss:
Mairegen auf Saaten –
dann regnet es Dukaten.
Bauernweisheit

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum