Newsletterarchiv

Newsletter April 2013

 

* Stellenausschreibung
* Rückschau
* Personalien
* Veranstaltungen
* Veröffentlichungen
* Rezensionen


  * Stellenausschreibung
Das Comenius-Institut sucht eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter.
Ausgeschrieben ist eine unbefristete Stelle zum Aufgabenfeld: Empirische Bildungsforschung in schulischen
und außerschulischen Bereichen. Alle Details zur Ausschreibung dieser Arbeitsstelle finden Sie hier

  * Rückschau
Ihre Tätigkeit im Vorstand des Comenius-Instituts haben im März 2013 beendet: Prof. Dr. Dr. h.c. Gottfried Adam, Christiane Begerau; Dr. Birgit Rommel, Prof. Dr. Annette Scheunpflug. Das Comenius-Institut dankt den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für ihr außerordentliches Engagement und wünscht Ihnen für ihre Zukunft alles Gute.

Die Mitgliederversammlung des Comenius-Instituts tagte am 15. März 2013 in Fulda. Sie wählte neu in den Vorstand: Pfr. Dr. Hans Jürgen Luibl, Leiter von „bildung evangelisch“ im Dekanat Erlangen, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern (aeeb) und der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE, s.u.); Prof. Dr. Uta Pohl-Patalong, Professorin für die Didaktik des Religionsunterrichts / Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Prof. Dr. Henning Schluß,  Universitätsprofessor für empirische Bildungsforschung und Bildungstheorie der Universität Wien.
Dr. Rainer Möller, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Comenius-Institut, referierte zum Thema „Religionsunterricht: Zwischen Kompetenzorientierung und inklusiver Didaktik“. Ergänzend zu diesem Vortrag möchten wir auf folgende Open-Access-Veröffentlichung von Dr. Möller hinweisen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) vom 4. bis 6. März 2013 wurde Herr Dr. Hans Jürgen Luibl (Erlangen, s.o.) zum neuen Vorstandsvorsitzenden der DEAE gewählt.
Die Mitglieder der DEAE widmeten sich in diesem Jahr inhaltlich vor allem der politischen Dimension von Familienbildung. Ein Studientag mit dem Titel: ‚Familie auf dem „Markt“ – der Möglichkeiten‘ bot hier vielfältige Gelegenheit zur politisch reflektierten Verständigung über dieses für Kirche und Gesellschaft bedeutsame Handlungsfeld.

  * Personalien
Zum 31. März 2013 hat Frau Dajana Verspohl ihre Tätigkeit im Projekt "GLiS - Globales Lernen in der Schule" beendet. Wir wünschen Frau Verspohl alles Gute auf ihrem weiteren beruflichen Weg

  * Veranstaltungen
"Soviel du brauchst" lautet das Motto des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentags, der vom 01.-05. Mai 2013 in Hamburg stattfindet. Das Programm sowie alle wichtigen Informationen zu Anreise, Unterkünfte usw. sind hier zusammengetragen worden. Die pädagogisch-theologischen Institute (ALPIKA) sind in Hamburg mit einem Stand vertreten. Die aeed finden Sie in Halle A1, Stand 57, rpi-virtuell ist in Halle A1 am Stand 59 angesiedelt.

Tagung „Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kirche und Gesellschaft“
Am 23. Mai veranstaltet die Evangelische Arbeitsstelle Fernstudium in Frankfurt / Main eine Tagung zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kirche und Gesellschaft. Hierzu sind alle an Themen der Nachhaltigkeit Interessierte herzlich eingeladen!
Anlass der Tagung ist das Ende der Pilotphase von na klar!, einem Weiterbildungsprojekt der Evangelischen Arbeitsstelle Fernstudium. Im Mittelpunkt der Tagung steht die Frage, wie Kirche und Gemeinde einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten können. In diesem  Zusammenhang wird die Weiterbildung na klar! vorgestellt und erörtert, welche Rolle die neuen Medien für Bildungsangebote der nachhaltigen Entwicklung spielen. Das Tagungsprogramm und weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite bzw. in diesem Flyer.

  * Veröffentlichungen
Seit 15. März 2013 ist das Heft 1/2013 der Zeitschrift forum erwachsenenbildung mit dem Titel
"Nicht weniger als tolerant" auf dem Markt. Sie finden alle Details zur aktuellen Ausgabe finden Sie hier bzw. in dieser Pressemitteilung

Seiverth, Andreas: Religiöse Toleranz: reformatorisches Erbe wider Willen
In: forum erwachsenenbildung (2013) H. 1, S. 24-26

Wolf, Gertrud ; Peuke, Kathrin: Anders hätte ich das nicht geschafft! Ein Blick hinter die Kulissen des Fernstudiums
In: forum erwachsenenbildung (2013) H. 1, S. 49-51

Ab sofort ist das "Handbuch Interreligiöses Lernen" frei verfügbar auf unseren Webseiten zu finden.
Die ausführliche Veröffentlichung zum Thema war leider in den letzten Jahren gedruckt nicht mehr lieferbar.
Wir danken alle Autoren und dem Gütersloher Verlagshaus, dass Sie dieses Open-Access-Projekt unterstützt haben. Finden Sie alle Beiträge hier.
 

Anfang März 2013 veröffentlichte der Rat der EKD „Konfirmandenarbeit – 12 Thesen des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland“. Die Pressemitteilung der EKD veröffentlicht folgende Fakten im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Thesen:
- 90% der evangelischen Jugendlichen lassen sich konfirmieren
- 230.000 Jungen und Mädchen feiern das Fest der Konfirmation mit ihren Familien
- 15.000 Taufen fallen in die Konfirmandenzeit und
- 60.000 Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit in der Konfirmandenarbeit

"Konfirmandenarbeiter und Konfirmation sind zentrale Bestandteile unserer kirchlichen Arbeit" schreibt Nikolaus Schneider, der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland im Vorwort zur neuen Broschüre.

  * Rezensionen
Peter Schreiner zu:
- Cohn-Bendit, Daniel; Verhofstadt, Guy: Für Europa! Ein Manifest
- Beck, Ulrich: Das deutsche Europa
- Menasse, Robert: Der Europäische Landbote
In: forum erwachsenenbildung (2013)H. 1, S. 55-56

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum