Newsletterarchiv

Newsletter Februar 2013

* Veranstaltungen
* Auszeichnungen
* Rückschau
* Veröffentlichungen
* Zum guten Schluss

* Veranstaltungen
Frühjahrsaktion für Ehrenamtliche:
Wir unterstützen das Ehrenamt!

Bis zum 21. März erhalten deshalb alle Fernstudierende einen Rabatt von 10% bei Nachweis einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.fernstudium-ekd.de/
Tagung von CoGREE im November 2013 in Soesterberg / Niederlande

Ein weiteres Vorbereitungstreffen zur Internationalen Tagung der Coordinating Group for Religion and Education in Europe fand Ende Januar 2013 im CI statt. Festgelegt wurden der Titel: ‘Religion in schools in secular Europe? Perspectives from research, politics and practice’ sowie das Konferenzhotel Vier Kontinenten in Soesterberg als Veranstaltungsort. Der Besturenraad, die Organisation für die 2300 evangelischen Schulen in den Niederlanden, wird die Koordination der Tagung übernehmen. Weitere Kooperationspartner sind die Protestantische Theologische Universität in Amsterdam und die Theologische Fakultät der Freien Universität Amsterdam. Das Ziel der Tagung ist es, einen Dialog zwischen Politikern, Wissenschaftlern und Praktikerinnen und Praktikern über die Wahrnehmung, den Stellenwert und die konkrete Behandlung von Religion in den Schulen Europas zu führen. Weitere Informationen über schreiner@comenius.de und bald auf der CI-Internetseite.

* Auszeichnungen
„na klar! – Bildung für nachhaltige Entwicklung in kirchlichen Lernarrangements“ erhält Auszeichnung der Deutschen UNESCO-Kommission

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Projekt „na klar!“ der Evangelischen Arbeitsstelle Fernstudium als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln.
„na klar! zeigt eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann. Das Votum der Jury würdigt das Projekt, weil es verständlich vermittelt, wie Menschen nachhaltig handeln“, so Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkomitees und der Jury der UN-Dekade in Deutschland.
Die Urkundenübergabe wird am 13. April 2013 in Stuttgart im Rahmen der Messe FAIR HANDELN im Internationalen Congress Center (ICS) Stuttgart stattfinden. Bitte informieren Sie sich auf diesen beiden Webseiten über das Projekt "na, Klar":
- http://www.fernstudium-naklar.de/
- http://www.bne-portal.de/projekte

* Rückschau
Austausch zur Bildungsarbeit der Vereinigten Evangelischen Mission (VEM)

Zu einem Informations- und Austauschgespräch kam es Ende Januar zwischen dem Comenius-Institut und Vertreter/innen der VEM. Direktor Volker Elsenbast und Dr. Peter Schreiner begrüßten Angelika Feddeler, Leiterin Abteilung Deutschland und Prof. Dr. Martin Büscher, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften/Wirtschafts- und Unternehmensethik am Institut für Diakoniewissenschaften und Diakonie Management (IDM) der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel. Anlass war für die VEM die Herausforderung, ihre Bildungsarbeit „neu aufzustellen“, ökumenisches Lernen neu zu konturieren und einen interdisziplinären, auf Wunsch der Partnerkirchen eingerichteten Internationalen Studiengangs Diaconic Management (M.A.), internationales Lernen weiterzuentwickeln. Von Seiten des CI wurden Erfahrungen mit den Projekten Globales Lernen in der Schule, dem Projekt Globales Lernen an Ev. Fachhochschulen sowie Überlegungen zur Beschäftigung mit Mission und Bildung vorgestellt. Eine Weiterführung des Gesprächs ist für Juli 2013 vorgesehen.
Didacta in Köln

Reges Interesse fanden der Stand und die Veranstaltungen von „Kirche auf der Bildungsmesse“ bei der didacta vom 19.-23. Februar 2013 in Köln. Ein Höhepunkt war die Veranstaltung im Forum Bildung zu Inklusion in Gesellschaft, Schule und Kirche, an der u.a. Ministerin für Schule und Weiterbildung in NRW Sylvia Löhrmann und der zukünftige Präses der Rheinischen Landeskirche, Manfred Rekowski, teilnahmen. Erstmals gab es dazu eine online-Berichterstattung über facebook mit der Möglichkeit zum Download vieler Beiträge von Veranstaltungen und zusammenfassenden Tagesvideos. Das CI ist Mitglied der didacta  und war am Veranstaltungsverbund beteiligt. Die nächste didacta findet vom 23. bis 28. März 2014 in Stuttgart statt.

* Veröffentlichungen

Schreiner, Peter: Bildung und Europa : aktuelle Herausforderungen für evangelische Bildungsverantwortung. Open Access Document, Volltext-Link: http://www.ci-muenster.de/biblioinfothek/open_access/Bildung_und_Europa_2013.php?bl=1792

Neue Publikation der EKD in Kooperation mit dem CI
Das Kirchenamt der EKD hat in Kooperation mit dem Comenius-Institut die wichtigsten Passagen aus den Denkschriften, Orientierungshilfen und anderen offiziellen Verlautbarungen der EKD im Bildungsbereich zusammengestellt und ins Englische übersetzt, um sie einem internationalen Publikum zugänglich zu machen. Die Publikation liegt nun seit Ende Februar vor:
Kirchenamt der EKD (Hrsg.): Education from a Protestant Perspective : a Collection of Documents from the Evangelical Church in Germany (EKD). Mit einer Einleitung von Matthias Otte, Kirchenamt der EKD Bildungsabteilung und  Peter Schreiner, Comenius-Institut. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2013. ISBN 978-3-579-05965-5. Die Publikation ist über den Bookshop des CI erhältlich

* Zum guten Schluss

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.

(René Descartes)

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum