Werkstatt Spurensuche Familienreligiosität

Die Werkstatt „Spurensuche Familienreligiosität“ bringt Experten/innen aus Praxis und Wissenschaft zusammen, um interdisziplinär zu beraten, mit welchen Trends und Ausprägungen von Familienreligiosität die Bildungsanbieter aktuell und künftig zu rechnen haben, was für religiöse Bildungsinteressen von Eltern und Großeltern sich in welchem Format aufgreifen lassen, wie das funktionieren kann: ein (inter)religiös elementares, offenes und zugleich kirchlich oder diakonisch profiliertes  Angebotsspektrum.

Hier finden Sie das Tagungsprogramm

Datum und Uhrzeit

28. September 2020 15:00 Uhr
bis 29. September 2020 16:00

Veranstaltungsort

hoffmanns höfe, Heinrich-Hoffmann-Straße, Frankfurt am Main, Deutschland

Verbundene Arbeits- und Aufgabenbereiche