Studienreise für Schulleiter:innen christlicher Schulen nach Alphen aan den Rijn (NL)

Die International Association for Christian Education (IV) und die Intereuropean Commission on Church and School (ICCS) laden Schulleiter:innen und Leitungsverantwortliche christlicher Schulen in Europa ein, im Rahmen einer Studienreise vom 27.-30. September 2022 nach Alphen aan den Rijn niederländische Schulen kennen zu lernen und die Eindrücke und Anregungen für ihre eigene berufliche Weiterentwicklung zu nutzen.

Zwischen 60 und 70% aller Schüler:innen dort besuchen protestantische oder katholische unabhängige Schulen. Eine Minderheit all dieser Schüler:innen gehört protestantischen oder katholischen Familien an. Christliche Schulen bieten daher Bildung für eine Vielzahl von Kindern mit unterschiedlichen Kulturen, religiösen Hintergründen und Nationalitäten. Wie christliche Schulen mit diesen Herausforderungen umgehen und welche Profile sie entwickelt haben, soll im Mittelpunkt der Studienreise stehen.

Die Teilnehmenden sollten ausreichend Englisch sprechen und verstehen, um dem Programm folgen und um ihre eigenen Erfahrungen teilen zu können. Die Teilnahmegebühr beträgt 550 Euro und beinhaltet die Unterkunft, Reisekosten vor Ort, alle Mahlzeiten und kulturellen Aktivitäten, soweit im Programm angegeben. Bitte beachten Sie, dass Reisekosten von und nach Alphen nicht übernommen werden.

Hier erhalten Sie den Link zum Programm.

Weitere Informationen zur Studienreise finden Sie hier.

Datum und Uhrzeit

27. September 2022 17:00 Uhr
bis 30. September 2022 14:00

Beteiligte