(Digitale) Friedensbildung ganz konkret: Videokonferenz am 23. August 2022

Noch bis zum 31. August 2022 läuft das EU-geförderte Projekt „Schools joining up for Communities of Peace“, in dem Bianca Kappelhoff vonseiten des Comenius-Instituts im begleitenden Expertengremium mitarbeitet. Sechs Orte, die Konflikt, Versöhnung und Frieden symbolisieren, wurden in den vergangenen drei Jahren von Schulen in Ungarn, der Slowakei, Irland und Deutschland identifiziert, besucht und mittels digitalen Touren auch aus der Entfernung erlebbar gemacht. Gemeinsam bilden sie die „EduMaP – Education makes Peace!“, eine Online-Landkarte.

Ein e-Book erläutert, wie Lehrkräfte ihre Schüler:innen anleiten, eigene Orte zu erforschen, zu digitalen Touren aufzubereiten und der EduMaP hinzuzufügen. Sowohl das Handbuch als auch die EduMaP werden im Rahmen einer Videokonferenz am 23. August 2022 von 16 bis 17:30 Uhr CEST vorgestellt.

Link zur Anmeldung

Datum und Uhrzeit

23. August 2022 16:00 Uhr
bis 23. August 2022 17:30

Beteiligte


Verbundene Arbeits- und Aufgabenbereiche