Bookshop – Bücher

Researching Non-Formal Religious Education in Europe Researching Non-Formal Religious Education in Europe
Friedrich Schweitzer, Wolfgang Ilg, Peter Schreiner (Hrsg.)
Münster: Waxmann, 2019. 298 Seiten ISBN 978-3-8309-3856-9
Preis:  39,90 €
Alle Preisangaben sind inklusive der derzeit gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten

Mit Beiträgen von
Stefan Altmeyer, Reinhold Boschki, Leise Christensen,  Yauheniya Danilovich, Wolfgang Ilg, Martin Jäggle, Judith Könemann,  Heid Leganger-Krogstad, Rebecca Nowack, Per Pettersson,  Martin Rothgangel, Clauß Peter Sajak, Thomas Schlag,  Peter Schreiner, Friedrich Schweitzer, Henrik Simojoki, Kati Tervo-Niemelä, Fahimah Ulfat, Rahel Voirol-Sturzenegger, Golde Wissner,  Lena Wolking, Alexandra Wörn

The traditional focus on Religious Education at school can no longer be the only guiding principle for religious education research if this research is to do justice to the reality of religious education in general. The awareness of the meaning and scope of education outside of school has clearly grown. However, systematic research on non-formal religious education still remains rare, especially on an international level.

It is the intention of this volume to strengthen the awareness of educational settings outside of school by bringing together research results and research perspectives from different European countries and by discussing the question what non-formal education means in terms of religious education.

The book includes presentations on specific research projects carried out by the authors themselves as well as summary accounts of the pertinent research from different countries. The chapters take up general questions of researching non-formal religious education as well as specific references to different programs such as youth work, Sunday School, kindergarten, confirmation work.

Dieser Band geht davon aus, dass sich empirische Forschung im Bereich der Religionspädagogik neben dem Religionsunterricht in der Schule auch mit anderen Bereichen religiöser Bildung beschäftigen sollte, um der bestehenden religionspädagogischen Situation gerecht zu werden. Das Bewusstsein über die Bedeutung nicht formaler Bildung ist gewachsen, auch wenn systematische Forschung im Bereich non-formaler religiöser Bildung noch nicht umfassend betrieben wird, insbesondere nicht in internationalen Kontexten.

Der vorliegende Band will dazu beitragen, ein Bewusstsein über Bildungskontexte außerhalb der Schule zu stärken. Forschungsergebnisse und Perspektiven aus verschiedenen europäischen Ländern werden vorgestellt unter der leitenden Frage, welche Bedeutung non-formale Bildung im Bereich der Religionspädagogik hat.

Der Band enthält Darstellungen von Forschungsprojekten sowie zusammenfassende Überblicke zur Forschung in einzelnen Ländern. In den Beiträgen werden spezifische Forschungsfragen behandelt wie auch einzelne Bereiche wie Jugendarbeit, Kindergottesdienst, Kindergarten oder Konfirmandenarbeit.

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum