Datenbanken

Wir bieten Fachinformationen zu den Schwerpunktthemen

• Religionspädagogik (R)
• Kirchliche Bildungsarbeit (K)
• Erziehungswissenschaft (E)

Daraus leitet sich der Name unseres Hauptproduktes ab, die RKE-Datenbank.

Weitere Fachdatenbanken

Die in unseren Datenbanken nachgewiesenen Dokumente können Sie größtenteils bei uns als Kopie (PDF-Dokument) bestellen. Nutzen Sie dazu den Dokumentenlieferdienst CIDOLI.

Sie können bibliografische Daten aus der RKE-Datenbank in ein Literaturverwaltungsprogramm übernehmen. Das Comenius-Institut empfiehlt Literaturverwaltungsprogramme wie z.B. Zotero oder Citavi. In den Ergebnisanzeigen der Datenbank werden hierfür sogenannte COinS-Informationen ausgegeben, die Ihr Literaturverwaltungsprogramm importieren kann.

RKE-Datenbank

Neuanmeldung zur Recherche (24-Stunden-Zugang bzw. 12-Monats-Zugang)

RKE-Datenbank

  • weit über 320.000 Literatur-Nachweise:
  • mehr als 282.000 Zeitschriftenaufsätze
  • aus mehr als 300 laufend ausgewerteten Zeitschriften und Amtsblättern
  • außerdem mehr als 42.500 Monografien
  • 17.000 Sammelwerksbeiträge
  • 4560 Online-Dokumenten mit Link zur URL
  • Unterrichtsmodelle der Birkacher Modelldatei
  • Schulbücher
  • Gesetze
  • Lehrpläne
  • und mehr.

Aus den Bereichen Religions- und Gemeindepädagogik, kirchliche Bildungsarbeit einschließlich Gesetzestexten, Lehrplänen und Schulbüchern sowie Literatur aus Erziehungswissenschaft insbesondere Allgemeine EW, Schulpädagogik und Lehrerbildung, sowie Praktische Theologie, Psychologie und Soziologie.
Hier finden Sie auch die RJB - Religionspädagogische Jahresbibliografie, unsere Dokumentation der Fachliteratur zu allen Aspekten der Religionspädagogik. Sie enthält eine qualifizierte und redaktionell bearbeitete Auswahl religionspädagogischer Literaturdaten aus dem Gesamtkatalog RKE.

Online-Datenbanken:
Ihr direkter Zugang zu den Online-Datenbanken RKE des Comenius-Instituts.
Für Universitäten, Fachhochschulen und Einrichtungen mit statischen IP-Adressen kann ein direkter Zugang zu den Online-Datenbanken eingerichtet werden. Es ist damit kein zusätzliches Anmelden erforderlich.

Lizenzierung:
IP-Zugang zu den Online-Datenbanken RKE
Gebühren pro Jahr inkl. 7% MwSt. für Bestellungen in Deutschland

1 Adresse 100,00 €
bis 10 Adressen 181,00 €
bis 50 Adressen 240,00 €
Campus-Lizenz 364,00 €

Für Einzelarbeitsplätze, die mit dynamischer IP-Adresse im Web registriert sind, bieten wir einen Anmelde-Zugang an. Bitte hier bestellen ...


Weitere informationen und Bestellungen: info@comenius.de.

RJB-Datenbank

Neuanmeldung zur Recherche (24-Stunden-Zugang bzw. 12-Monats-Zugang)

RJB - Religionspädagogische Jahresbibliografie

RJB - die Dokumentation von Fachliteratur zu allen Aspekten der Religionspädagogik - enthält eine qualifizierte Auswahl religionspädagogischer Literaturdaten aus der RKE. Sie bietet einen umfassenden Nachweis der Literatur und Forschung aus dem deutschsprachigen Raum, der ergänzt wird durch wichtige Veröffentlichungen aus den westeuropäischen Nachbarländern.
RJB enthält bibliografische Nachweise zu Aufsätzen aus mehr als 300 laufend ausgewerteten Zeitschriften, Monografien, Sammelwerken, Rezensionen, Gesetzestexten, Lehrplänen für RU, Unterrichtsmaterialien, Religionsbüchern.
RJB wird redaktionell betreut von den Professorinnen und Professoren Rudolf Englert, Norbert Mette, Andrea Schulte, Mirjam Zimmermann.
Über 40.000 Literaturdaten seit 1986 mit jährlich ca. 2.400 Neuzugängen.

 

Neu seit März 2015: RJB jetzt online

RJB beendet die bisherige Veröffentlichungsform einer jährlichen Theo-Prax-CDROM und bietet dafür eine stets aktuelle RJB Online-Datenbank an.

Sie können die Inhalte der Religionspädagogischen Jahresbibliographie (RJB) und der Unterrichtsmodelle des Studienzentrums Haus Birkach jetzt online recherchieren. AbonnentInnen haben bisher eine im Jahresrhythmus aktualisierte Theo-Prax-Datenbank in Form einer CDROM-Ausgabe vom Comenius-Institut bezogen. Die Theo-Prax-CDROM enthielt die RJB-Daten und Daten der Birkacher Modelldatei (BiMo) [1]. Das Comenius-Institut bot bisher die Online-Datensätze der Religionspädagogischen Jahresbibliographie (RJB) nur unter dem Dach der RKE-Datenbank an. Nun möchten wir Ihnen den Direktzugang zum neuen RJB-Online ermöglichen.

Die Adresse der Online-Datenbank Religionspädagogischen Jahresbibliographie (RJB) lautet: http://rjb.cidoli.de

Zusätzlich zur Bildschirmanzeige und zur Ausdruckmöglichkeit der Datensätze stellt unser System die bibliographischen Daten in einem elektronischen Austauschformat zur Verfügung. In der Detailanzeige eines ausgewählten Datensatzes sind sogenannte COinS [2] in das HMTL-Dokument eingebettet. Mit Literaturverwaltungsprogrammen wie zum Beispiel Citavi, Zotero oder Endnote können Sie die bibliographischen Angaben per Mausklick in Ihre persönliche Literaturverwaltung strukturiert ablegen. COinS basiert auf dem OpenURL-Standard und soll nur ein erster Schritt auf den Weg zu einer weitgehenden Interoperabilität des Comenius-Instituts mit Internetwerkzeugen sein.

[1] Die Unterrichtsmodelle des Studienzentrums Haus Birkach können Sie finden unter

[2] Infos zu COinS unter "Bibliothek 2.0 und mehr" und bei Wikipedia

CIDOLI Dokumentlieferdienst

Wie nutze ich CIDOLI?

Nach der Anmeldung können Sie sofort in den Online-Datenbanken RKE nach  den entsprechenden Aufsätzen und Sammelwerksbeiträgen recherchieren.

In der Datenbankoberfläche finden Sie die Wahlmöglichkeit zwischen den einzelnen Literaturarten im Feld Katalog als Pull-Down-Menue in der Leiste unter den Eingabefeldern (Verfasser, Titel, Stichwort etc.).

  • Zeitschriftenaufsätze sind im Katalog "RKE - Zeitschriften" enthalten
  • Beiträge aus Büchern sind im Katalog "RKE - Monographien und Sammelwerksbeiträge" enthalten

Wie erhalte ich den gewünschten Text zum Lesen?

Vor Ort. Wir machen für Sie jedes Schriftwerk, das Sie in unserem Katalog finden, in unserer Bibliothek zugänglich. Bitte sprechen Sie Ihren Besuch mit uns vorher ab. Nutzen Sie die Telefonnummer (+49) (0)251 98 101-26 oder schreiben Sie an bestellungen@comenius.de

Kann ich eine Kopie für den eigenen Gebrauch bekommen?

Das geht nur für einen bestimmten Emfängerkreis von Einrichtungen und nur für deren eigenen Gebrauch. Die Einrichtungen sind die EKD, die Gliedkirchen der EKD und ihre Untergliederungen, die Kirchengemeinden sowie deren Institutionen, Einrichtungen und Vereinigungen. Dafür gibt es einen Vertrag, der regelt, dass gesetzlich erlaubte Nutzungen von urheberrechtlich geschützen Werken pauschal mit der Verwertungsgesellschaft abgegolten sind. Leider gilt diese Vereinfachung nicht für jedermann, sondern nur für diese Vertragsprivilegierten.

Sie können als Vertragsprivilegierte(r) kleine Teile eines Werkes, Werke von geringem Umfang oder einzelne Beiträge, die in Zeitungen oder Zeitschriften erschienen sind, durch uns für Sie nach § 53 UrhG in Verbindung mit dem genannten Vertrag vervielfältigen lassen.

Die bestellten Vervielfältigungsstücke werden Ihnen an Werktagen (Montag bis Freitag) per Post oder per Fax zugesandt. Eine Rechnung ist der Postlieferung beigefügt bzw. als Zusatzseite in die Faxsendung einbezogen.

Wir halten uns daran, dass die Vervielfältigungsstücke nur an postalische Lieferadressen der EKD, der Gliedkirchen der EKD und ihren Untergliederungen, der Kirchengemeinden sowie deren Institutionen, Einrichtungen und Vereinigungen gehen. Dasselbe gilt für die Faxrufnummern.

Was verlangen wir für unseren Aufwand?

Für den Aufwand zur Herstellung und des Versands eines Vervielfältigungsstücks erheben wir pro Werk ein Entgelt in Höhe von 4,00 EUR bei einem Seitenumfang des Vervielfältigungsstücks von 1-20 Seiten, ab der 20. Seite des Vervielfältigungsstücks wird für jede zusätzliche Seite ein Entgelt von 0,05 EUR hinzugerechnet.  Beim Faxversand wird die zusätzliche Rechnungsseite nicht mitgezählt. Die angegebenen Preise gelten inklusive der ermäßigten gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Kann ich die Fernleihe oder Ortsleihe nutzen?

Leider nein, wir verleihen keine bibliothekarischen Bezugseinheiten aus unserem durchgängig gehaltenen Präsenzbestand und nehmen demzufolge nicht am Deutschen Leihverkehr teil. Wir machen für Sie aber jedes Schriftwerk, das Sie in unserem Katalog finden, innerhalb unserer Bibliothek zugänglich. Bitte sprechen Sie Ihren Besuch mit uns vorher ab. Nutzen Sie hierfür die Telefonnummer (+49) (0)251 98 101-26 oder schreiben Sie auch in diesem Fall an bestellungen@comenius.de

 

weitere Datenbanken im Angebot


Verbundkatalog ALPIKA

Dahinter verbirgt sich der Katalogisierungsverbund der Religionspädagogischen Institute der evangelischen Kirche in Deutschland. Der öffentlich zugängliche Verbundkatalog enthält ausschließlich Nachweise von Monographien. Es kann im Bestand einzelner Bibliotheken sowie im Gesamtbestand recherchiert werden.

Der Verbund bietet folgende Vorteile:

  • Erleichterung bei der lokalen Katalogisierung durch einfache Fremddatenübernahme aus dem Gesamtkatalog
  • eine breite Recherchbasis über den gesamten Literaturbestand der teilnehmenden Institutionen
  • Aufbau einer gemeinsamen und umfangreichen reiligionspädagogischen Datenbank


Kinderbibeln

mit mehr als 1.600 Titeln zum Thema Kinderbibeln und Kinderbibelforschung. In der Datenbank finden Sie neben Kinderbibeln auch Zeitschriftenaufsätze, Monografien, Aufsätze aus Sammelwerken und Rezensionen zum Thema Kinderbibel.


EP - Entwicklungsbezogene Bildung

Eine umfassende Dokumentation zum Bereich der Entwicklungspolitischen Bildung mit über 13.500 Titeln deutschsprachiger Fachliteratur (Monographien, Sammelwerksbeiträge, Zeitschriftenaufsätze und Unterrichtsmaterialien) seit 1949.

Diese Dokumentation wurde bis 2012 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.

 

Zeitschrift Praxis Gemeindepädagogik

Erschließung der Aufsätze der Zeitschrift Praxis Gemeindepädagogik. Hier können Sie nach Aufsätzen, Praxishilfen und Rezensionen innerhalb der Fachzeitschrift „Praxis Gemeindepädagogik“ recherchieren.
Erfasst sind alle Jahrgänge seit 1978:

Die Christenlehre Jahrgang 31 (1978) – 48 (1995)
Christenlehre-Religionsunterricht / Praxis Jahrgang 49 (1996) – 57 (2004)
Praxis Gemeindepädagogik ab Jahrgang 58 (2005).

 

 

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2016

Sitemap | Impressum