„Perspektiven zum Umgang mit dem Koran“

Interreligiöser Fachtag der ALPIKA

Nachdem wir uns nun seit 2017 zu einem Studientag „Interreligiöses Lernen“ in Frankfurt treffen, möchten wir Sie und Euch – ermutigt durch die weiterhin positiven Rückmeldungen – zur nächsten Tagung einladen.

Sie findet am 22. Januar 2020  von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr im RPI in Frankfurt statt.

Es geht dieses Mal um das Thema „Perspektiven zum Umgang mit dem Koran“. Prof. Mouhanad Khorchide wird zum Thema „Der Koran als Gottes Offenbarung im Menschenwort“ referieren und damit in den 1. Band seines Korankommentares, der im Herder-Verlag erschienen ist, einführen. Darüber hinaus werden wir Einblicke in gegenwärtige Projekte erhalten: Prof. Andreas Obermann stellt ein interreligiöses Dialogprojekt vor, bei dem es um eine pluralistische Religionspädagogik geht. Michael Landgraf wird zusammen mit Saida Aderras in das Buch-und Musikprojekt einführen: „Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen“.

Außerdem haben wir Zeit für einen gegenseitigen Austausch und einen Kurzbericht aus den Instituten.

Veranstaltet wird der Fachtag vom Comenius-Institut und dem RPI in Frankfurt. Wir hoffen, bei Ihnen und Euch mit unserem Programm auf Zustimmung zu stoßen und würden uns sehr freuen, viele am 22.Januar 2020 in Frankfurt begrüßen zu dürfen.

Ablauf der Tagung und Anfahrtsbeschreibung finden Sie in diesem  PDF

Eine Rückmeldung zu der Tagung ist bis zum 1.Dezember erbeten an: frankfurt@rpi-ekkw-ekhn.de

Daten:

Titel: „Perspektiven zum Umgang mit dem Koran“
Termin: 22. Januar 2020
Ort: RPI in Frankfurt
Kontakt: Dr. Anke Kaloudis
E-Mail: frankfurt@rpi-ekkw-ekhn.de

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2019

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum