Dr. Annebelle Pithan

Dr. Annebelle Pithan Arbeitsbereich: Bildung in der Schule
Aufgaben: Religionsunterricht und Religionspädagogik, Gender und Bildung, Inklusion und Diversity
Telefon: 0251 / 98101-24
E-Mail: pithan@comenius.de


Berufsbiographie
Mitgliedschaft
Lehraufträge an Hochschulen
Gastvorträge an Hochschulen
Vorträge (Auswahl)

Veröffentlichungen (Auswahl)

Berufsbiographie

  • Seit 1989  wissenschaftliche Referentin am Comenius-Institut (Mai 2005 - Mai 2006 unbezahlter Sonderurlaub)
  • 2003 Promotion zur Dr. phil. an der Universität Hannover, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Abt. Religionspädagogik, mit einer Arbeit im Schnittfeld von Biografie, Religionspädagogik und Frauenforschung.
  • 1988 Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Sek I und Sek II)
  • 1986 - 1988 Referendariat an zwei Hamburger Gymnasien
  • 1985 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Höheren Schulen
  • 1978 - 1985 Studium der Ev. Theologie, Hispanistik und Erziehungswissenschaft in Hamburg, Cuernavaca/Mexiko sowie am Seminario Bíblico Latinoamericano und am Departamento Ecuménico de Investigaciones in San José / Costa Rica

Mitgliedschaft

Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik (GwR)
(vormals: Arbeitskreis für Religionspädagogik, AfR) Link

Arbeitskreis Populäre Kultur und Religion (AkPop) Link

International Seminar on Religious Education and Values (ISREV) Link

Europäische Gesellschaft für Theologische Forschung von Frauen (ESWTR) Link

Forum für Heil- und Religionspädagogik Link

Arbeitskreis für Historische Religionspädagogik Link

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) Link

Mitglied des Vorwahlausschusses des Evangelischen Studienwerkes e.V. Link
 

Lehraufträge an Hochschulen

Universität Würzburg (SoSe 2016)
Inklusive Religionspädagogik

Kirchliche Hochschule Bethel (SoSe 2008)
Kleine Prinzen oder coole Machos - Süße Püppchen oder Zickenkrieg. Lebenswelten von
Jungen und Mädchen als Herausforderung religiöser Bildung

Universität Luzern, Kath. Fakultät (WS 2005/06)
Zentrale Aspekte geschlechtergerechter Religionspädagogik

Universität Hamburg, Fachbereich Ev. Theologie (WS 2003/04)
Zentrale Aspekte geschlechtergerechter Religionspädagogik

Kirchliche Hochschule Bethel (WS 2001/02)
Biografisches religiöses Lernen

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Theologische Fakultät (SoSe 2001)
Biographisches Lernen von Mädchen und Frauen

Kirchliche Hochschule Bethel, Praktische Theologie (SoSe 1995)
Geschlechtsspezifische religiöse Sozialisation und Entwicklung

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Evangelisch-Theologische Fakultät (SoSe 1994)
Geschlechtsspezifische religiöse Sozialisation und Entwicklung

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Evangelisch-Theologische Fakultät (SoSe 1993)
Feministische Perspektiven in der Religionspädagogik

Weitere Lehraufträge aus Zeitgründen nicht angenommen, zuletzt:
Universität Göttingen (SoSe 2014)
Gendersensible Religionspädagogik

 

Gastvorträge an Hochschulen

Inclusive religious education – a challenge for teachers an der PH Salzburg (WS 2018/19).

Einstellungen und Erfahrungen von (Religions-)Lehrkräften in der inklusiven Schule Universität Münster (WS 2017/18)

Dis/Ability und inklusive Religionsdidaktik
Universität Salzburg (SoSe 2017)

Workshop „Inklusion“ an der Ukrainian Catholic University in Lviv/Ukraine (WS 2016/17)
Link zum Foto von dieser Veranstaltung

Inklusive Religionspädagogik – Subjektive Theorien und Herausforderungen für den Schulalltag
Universität Wien (WS 2015/16)

Gendersensible Ansätze in der christlichen Religionspädagogik
Universität Gießen (WS 2014/15)

Inklusion für angehende ReligionslehrerInnen
Universität Kassel (WS 2013/14)

Geschlecht, Differenz und Inklusion
Universität Duisburg-Essen (WS 2013/14)

Inklusive Religionslehrerbildung
Universität Dortmund (WS 2013/14)

Inklusion als Herausforderung für die (kirchliche) Bildung
Universität Kassel (WS 2011/12)

Inklusion als Herausforderung für die (kirchliche) Bildung
Theologische Fakultät, Universität Wien (SoSe 2011)

Inklusion als Weg zu einer Kultur der Anerkennung?!
Universität Wien (SoSe 2012)

Lebenswelten von Mädchen und Jungen als Herausforderung für die Religionspädagogik
Universität Duisburg-Essen (WS 2008/09)

Arme Jungs oder kleine Machos? Die Lebenswelten von Jungen als religionspädagogische
Herausforderung
Universität Tübingen (SoSe 2007)

Liselotte Corbach. Frauengeschichte - Biografie - Religionspädagogik
Universität Hannover (SoSe 2002)

Geschlechterdifferenz in der Religionspädagogik
Humboldt-Universität zu Berlin (SoSe 2002)

Einführung in die feministische Religionspädagogik
Universität / GHS Paderborn (WS 1998/99)

Perspektiven Feministischer Theologie
Ev. Fachhochschule Berlin (WS 1998/99)

Entwurf einer feministischen Religionspädagogik
Universität/GHS Paderborn (WS 1995/96)

Welche geschlechtsspezifische Sozialisation wird von Materialien für den Religionsunterricht gefördert?
Johann Wolfgang Goethe- Universität in Frankfurt a.M. (SoSe 1994)

 

Vorträge (Auswahl)

  • Inclusive religious education – a challenge for teachers, Vortrag beim International Seminar on Religious Education and Values am 3.8.2018 in Nürnberg
  • Inklusion als Herausforderung für die Wertebildung: Vortrag beim Symposium "Wertebildung im Kontext von Schule" am 20./21.11.2009 an der Universität Osnabrück pdf-Datei
  • Wo steht die geschlechterbewusste Religionspädagogik?
    Vortrag bei dem Symposium "Geschlechter bilden. Perspektiven für einen genderbewussten Religionsunterricht" am 15.5.2009 an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster pdf-Datei
  • Vortrag bei der Dritten Religionspädagischen Tagung Luzern mit dem Thema: "Starke Mädchen, starke Jungs. Gender-Bewusstsein in der religiösen Bildung" (11. Februar 2009 an der Universität Luzern)
    pdf-Datei (Schweizerische Kirchen-Zeitung)
  • Vortrag zu Dorothee Sölle am 14.2.2007 im Dorothee-Sölle-Haus der Ev. Christus-Kirchengemeinde in Ahaus
    pdf-Datei
  • Doing Gender in Written Material and Text Books
    link
  • Arme Jungs oder kleine Machos?
    link

Veröffentlichungen (Auswahl)

Selbständige Veröffentlichungen
Artikel
Herausgeberschaft
Interviews
Rezensionen

 

Selbständige Veröffentlichungen

 

  1. Möller, Rainer/Pithan, Annebelle/Schöll, Albrecht/Bücker, Nicola (2018): Religion in inklusiven Schulen. Soziale Deutungsmuster von Religionslehrkräften. Münster: Waxmann.
    Link zum Bookshop
    https://www.waxmann.com/buch3819

  2. Liselotte Corbach (1920-2002). Biografie - Frauengeschichte - Religionspädagogik. Neukirchen-Vluyn 2004. Link zu zahlreichen ergänzenden Dokumenten

Artikel

  1. Schöll, Albrecht; Pithan, Annebelle: Einstellungen von Religionslehrkräften - Objektive Hermeneutik und Forschendes Lernen konkretisiert.
    In: Bücker, Nicola; Roggenkamp, Antje; Schreiner, Peter (Hg.):
    Empirische Methoden und Forschendes Lernen im Gespräch. Berlin: Lit, 2018. Seite 95 bis 113 (Schriften aus dem Comenius-Institut, 22)
    Link zum Bookshop
  2. Pithan, Annebelle; Ta Van, Juliane:
    Impulse des Netzwerkes für antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie (NARRT) für InReV
    In: CI-Informationen Ausgabe 2/2018, Seite 5. Link zum Volltext
  3. Was verstehen Sie unter Religion? Einstellungen von (Religions-)Lehrkräften im inklusiven Unterricht
    In: Lindner, Heike; Tautz, Monika (Hg.): Heterogenität und Inklusion : Herausforderungen für die Religionspädagogik. Theorieband.
    Münster: Lit-Verlag, 2018. Seite 61 bis 77
  4. mit Möller, Rainer: Einstellungen von (Religions-)Lehrkräften zu Inklusion : ein empirischen Forschungsprojekt des Comenius-Instituts
    In: CI-Informationen (2017) Heft 2, Seite 1-2. Link zum Volltext
  5. Dis/Ability, Geschlecht und inklusive Religionspädagogik
    In: Knauth, Thorsten; Jochimsen, Maren A.: Einschließungen und Ausgrenzungen : Zur Intersektionalität von Religionen, Geschlecht und sozialem Status für religiöse Bildung. Münster: Waxmann, 2017. Seite 181-204

  6. Gendersensible Ansätze in der christlichen Religionspädagogik
    In: : Yaşar Sarıkaya,  Franz-Josef Bäumer (Hrsg.), Aufbruch zu neuen Ufern. Aufgaben, Problemlagen und Profile einer Islamischen Religionspädagogik im europäischen Kontext. Münster: Waxmann, 2017 (Studien zur Islamischen Theologie und Religionspädagogik,  Band 2)

  7. Möller, Rainer; Pithan, Annebelle:
    Lernen inklusiv zu arbeiten : ein Modell für die Aus-, Fort- und Weiterbildung für inklusive Pädagogik.
    In: CI-Informationen Ausgabe 2/2015, S. 4-5
  8. Inklusion
    In: WiReLex; erstellt Jan. 2015, Link zum Volltext
  9. Möller, Rainer; Bücker, Nicola; Pithan, Annebelle: Inklusion und religiöse Bildung - Deutungsmuster von Lehrkräften. Zwischenergebnisse aus dem Projekt "Religion in inklusiven Schulen" (RiS)
    In: Religiöse Bildung erforschen : Empirische Befunde und Perspektiven. Münster: Waxmann, 2014, S. 189-199
    Link zum Bookshop
  10. Möller, Rainer; Pithan, Annebelle: Inklusion : Ansprüche und Widersprüche. In: CI-Informationen (2014) 2, S. 6
  11. Gute Fragen stellen. In: Strobel, Katja [Hrsg.]:Bruchstückweise erinnern, ent-täuschen, weiterspinnen : Anknüpfen an die feministische Befreiungstheologie von Christine Schaumberger [Festschrift]. Münster: Edition ITP-Kompass, 2014. S. 63-65.
  12. Inklusion und inklusive Bildung. In: Praxis Gemeindepädagogik 66 (2013),
    H. 3, 8-9.
  13. Genderreflektierte historische Religionspädagogik. Entwicklungen und Forschungsperspektiven. In: Roggenkamp, Antje/ Wermke, Michael (Hg.): Gender, Religion, Heterogenität. Bildungshistorische Perspektiven gendersensibler Religionspädagogik. Leipzig 2013. 13-37.
  14. Schlangenbrut – schon immer mittendrin. Ein Forum für Vielfalt und Verschiedenheit. In: Schlangenbrut 31 (2013), Nr. 121, 13-16.
  15. Inklusion – eine gesellschaftliche Vision. In: Hirschberg 65 (2012)
    H. 3, 138-142.
  16. Nukanchik Yachai – Eine bikulturelle Schule im Andenhochland.
    In: Bitter, Gottfried/ Blasberg-Kuhnke, Martina (Hg.): Religion und Bildung in Kirche und Gesellschaft. Festschrift für Norbert Mette. Würzburg 2011, 318-326.
  17. Wo steht die geschlechterbewusste Religionspädagogik? In: Qualbrink, Andrea/ Pithan, Annebelle/ Wischer, Mariele (Hg.): Geschlechter bilden. Perspektiven für einen genderbewussten Religionsunterricht. Gütersloh 2011.
  18. 1968 in der Wahrnehmung von Vor-1968ern – das Beispiel Liselotte Corbach. In: Schröder, Bernd/ Rickers, Folkert (Hg.), 1968 und die Religionspädagogik. Neukirchen-Vluyn 2010, 325-336.
  19. Geschlechtergerechte Religionspädagogik der Vielfalt. In: Loccumer Pelikan o. Jg. (2010), H. 2, 53-57. Link zum Volltext im Loccumer Pelikan
  20. "Jeder unterrichtete nach Corbach". Bleibende Inspiration, vor 100 Jahren wurde die Theologin und Religionspädagogin Liselotte Corbach geboren.
    In: Evangelische Zeitung (2010) Nr. 26, 6.
  21. Gender und Religionspädagogik der Vielfalt. In: Pithan, Annebelle/ Arzt, Silvia/ Jakobs, Monika/ Knauth, Thorsten (Hg.), Gender - Religion - Bildung. Beiträge zu einer Religionspädagogik der Vielfalt. Gütersloh 2009, 9-28
  22. Frauen-, Männer- und Geschlechterforschung – Neue Perspektiven für die Historiographie der Religionspädagogik. In: Pithan, Annebelle/ Arzt, Silvia/ Jakobs, Monika/ Knauth, Thorsten (Hg.): Gender – Religion – Bildung. Beiträge zu einer Religionspädagogik der Vielfalt. Gütersloh 2009, 132-150.
  23. Jaeschke, Ursula. In: Basse, Michael/ Jähnichen, Traugott/ Schroeter-Wittke, Harald (Hg.): Protestantische Profile im Ruhrgebiet. 500 Lebensbilder aus fünf Jahrhunderten. Kamen 2009, 605-606.
  24. Integrationserziehung. Herausforderung für die Werte-Erziehung in der Schule. In: Reinhold Mokrosch/ Arnim Regenbogen (Hg.): Werte-Erziehung und Schule. Göttingen 2009, 238-244.
  25. Feministische (Religions-)Pädagogik. Einführung. In: Matthiae, Gisela (Hg.): Feministische Theologie. Initiativen, Kirchen, Universitäten – eine Erfolgsgeschichte. Gütersloh 2008, 158.
  26. Frauen in Schule und Gemeinde – Eine Arbeitsgemeinschaft der Religionspädagogischen Institute der evangelischen Landeskirchen in Deutschland (1990-2005). In: Matthiae, Gisela (Hg.): Feministische Theologie. Initiativen, Kirchen, Universitäten – eine Erfolgsgeschichte. Gütersloh 2008, 163-169.
  27. Das Comenius-Institut. In: Matthiae, Gisela (Hg.): Feministische Theologie. Initiativen, Kirchen, Universitäten – eine Erfolgsgeschichte. Gütersloh 2008, 159-163.
  28. Arme Jungs oder kleine Machos? Die Lebenswelten von Jungen als religionspädagogische Herausforderung. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 7 (2008), H. 1, 259-274. Link zum Volltext in Theo-Web
  29. Freche Mädchen – brave Jungs?! In: Die Grundschulzeitschrift 22 (2008),
    H. 214, 48-50.
  30. Corbach, Liselotte Marie Johanna. In: Bautz, Friedrich Wilhelm (Hg.), Biographisch-bibliographisches Kirchenlexikon, Band XXIX. Nordhausen 2008, Sp. 294-303. http://www.bbkl.de/lexikon/weiterlesen.php?art=./C/Co/corbach_l_m_j.art
  31. (mit Norbert Mette): Die Theologie Dorothee Sölles – eine religionspädagogisch herausfordernde Relecture. In: Kuhlmann, Helga (Hg.): Eher eine Kunst als eine Wissenschaft. Resonanzen der Theologie Dorothee Sölles. Stuttgart 2007, 356-375.
  32. Der Jüngsten Gericht. In: Junge Kirche 68 (2007) H. 2, 6.
  33. Kinder als Mädchen und Jungen. In: Spenn, Matthias (Hg.), Handbuch Arbeit mit Kindern. Evangelische Perspektiven. Gütersloh 2007, 63-72.
  34. Differenz als Kategorie der Religionspädagogik am Beispiel von Geschlechterkonstruktionen. In: Boschki, Reinhold/ Gronover, Matthias (Hg.): Junge Wissenschaftstheorie der Religionspädagogik. Münster 2007, 158-178.
  35. (mit Michael vor der Horst): Behindert altern in Freiheit und Würde. Handbuch christliche Altenarbeit. In: Blasberg-Kuhnke, Martina/ Wittrahm, Andreas (Hg.), Altern in Freiheit und Würde. München 2007, 336-349.
  36. Geschlechtergerechtigkeit. In: Adam, Gottfried/ Lachmann, Rainer/ Rothgangel, Martin (Hg.), Ethische Schlüsselprobleme. Lebensweltlich-theologisch-didaktisch. Göttingen u.a. 2006, 125-144.
  37. Vom Zwei-Frauen-Institut zur Genderforschung. In: Elsenbast, Volker u.a. (Hg.): Wissen klären – Bildung stärken. 50 Jahre Comenius-Institut. Münster 2004, 269-284.
  38. Art. „Feministische Theologie, Religionspädagogik, historisch“. In: Mette, Norbert/ Rickers, Folkert (Hg.): Lexikon der Religionspädagogik. Bd. 1. Neukirchen-Vluyn 2001, Sp. 556-563.
  39. (mit Peter Schreiner): Ein Haus des Lernens – Das Interkonfessionelle Schulzentrum ARCUS in Lelystad/ Niederlande. In: Schreiner, Peter (Hg.): Profile Ökumenischer Schulen. Beispiele aus Europa. Münster u.a. 2001, 37-59.
  40. Frauen in der evangelischen weiblichen Jugendarbeit in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Landesarbeitsgemeinschaft Theologische Frauenforschung/ Feministische Theologie „Soziale Rollen von Frauen in Religionsgemeinschaften“. Hg. v. Irmgard Pahl und Andrea K. Kaus. Bochum 2001, 15-18.
  41. Mädchen zwischen Selbstbewußtheit und Fremdbestimmung. In: Pithan, Annebelle/ Ahrens, Sabine (Hg.): KU – weil ich ein Mädchen bin. Ideen – Konzeptionen – Modelle für mädchengerechten KU. Gütersloh 1999, 27-37. (2. Aufl. Gütersloh 2000).
  42. Trivialisierung und Ent-Trivialisierung in der Religionspädagogik. Erfahrungen und Denkanstöße. In: Religionspädagogische Beiträge o.Jg. (1999), H. 43, 3-12.
  43. Sor Juana Inés de la Cruz (1648-1695). Streiterin für das Recht auf (theologische) Bildung von Frauen. In: Bell, Desmond u.a. (Hg.): Menschen suchen – Zugänge finden. Auf dem Weg zu einem religionspädagogisch verantworteten Umgang mit der Bibel. (FS für Christine Reents). Wuppertal 1999, 132-143.
  44. Weil ich ein Mädchen bin! Oder: Wann ist der Mann ein Mann? Frauen- und Männerbilder im Kindergottesdienst. In: Blohm, Johannes/ Walter, Ulrich (Hg.): Ich will mitten unter euch wohnen. Kirche mit Kindern: Ermutigungen – Herausforderungen – neue Impulse. Leinfelden-Echterdingen 1998, 60-71.
  45. (mit Gerlinde Ehrenfeuchter und Charlotte Hilger): Gerechtigkeit für Mädchen und Frauen. Perspektiven für eine geschlechtergerechte Religionspädagogik in Schule und Gemeinde entwickelt von der Alpika-AG „Frauen in Schule und Gemeinde“. o.O. 1998.
  46. Die erste Rektorin einer Hochschule in Lateinamerika. Elsa Tamez – ein Porträt. In: Lateinamerika Nachrichten 26 (1998), Nr. 294, 46-47.
  47. Das weibliche Antlitz Gottes. Feministische Befreiungstheologie in Lateinamerika. In: Lateinamerika Nachrichten 26 (1998), Nr. 294, 45-48. Link zum Volltext in Lateinamerika Nachrichten
  48. Wir wollen zum Hauptkapitel der Theologie werden. In: Junge Kirche 59 (1998), 509-514.
  49. (mit Thomas Kemper): Gemeinde zwischen Lebenswelten und der Einen Welt. Workshop C. Grundlinien der Diskussion. In: Elsenbast, Volker/ Foitzik, Karl (Hg.): Gemeindepädagogische Praxis. Inhalte neu entdecken. Drittes Gemeindepädagogisches Symposium „Welcher Wein in unseren Schläuchen?“ Münster 1997, 102-112.
  50. Religionspädagoginnen des 20. Jahrhunderts. Kurzporträts. In: Pithan, Annebelle (Hg.): Religionspädagoginnen des 20. Jahrhunderts. Göttingen u.a. 1997, 391-427.
  51. Einleitung. In: Pithan, Annebelle (Hg.): Religionspädagoginnen des 20. Jahrhunderts. Göttingen u.a. 1997, 9-19.
  52. Liselotte Corbach (*1910). Einstehen für die eigene Überzeugung. In: Pithan, Annebelle (Hg.): Religionspädagoginnen des 20. Jahrhunderts. Göttingen u.a. 1997, 135-159.
  53. Votum zu dem Vortrag von Geiko Müller-Fahrenholz aus feministischer Sicht. In: Ökumenischer Perspektivenwechsel und die Bildungs­verantwortung der Kirchen. (Materialien und Berichte Nr. 11).
    Münster 1996, 32-34.
  54. Zur Beteiligung von Religionslehrerinnen an innovativer Schulentwicklung. In: Fischer, Dietlind/ Jacobi, Juliane/ Koch-Priewe, Barbara (Hg.): Schulentwicklung geht von Frauen aus. Zur Beteiligung von Lehrerinnen an Schulreformen aus professionsgeschichtlicher, biographischer, religions­pädagogischer und fortbildungsdidaktischer Perspektive. Weinheim 1996, 199-210.
  55. (mit Klaus Goßmann und Peter Schreiner): Perspektiven Ökumenischen Lernens. In: Goßmann, Klaus u.a. (Hg.): Zukunftsfähiges Lernen? Herausforderungen für Ökumenisches Lernen in Schule und Unterricht. Münster 1995, 117-130.
  56. (mit Klaus Goßmann und Peter Schreiner): Thesen zum Ökumenischen Lernen. In: Goßmann, Klaus u.a. (Hg.): Zukunftsfähiges Lernen? Herausforderungen für Ökumenisches Lernen in Schule und Unterricht. Münster 1995, 131-133.
  57. Mädchen und Religionsunterricht. In: Kaiser, Astrid (Hg.): FrauenStärken – ändern Schule. 10. Bundeskongreß Frauen und Schule. Bielefeld 1995,
    176-181.
  58. Die Stimmen von Mädchen hören und ihnen Gehör verschaffen. Geschlechtsspezifische Sozialisation im Religionsbuch. In: Becker, Sybille/ Nord, Ilona (Hg.): Religiöse Sozialisation von Mädchen und Frauen. Stuttgart 1995, 35-54. (Auch in: Religionspädagogische Beiträge o.Jg. (1994), H. 34, 77-96.)
  59. Differenz als hermeneutische Kategorie im Vermittlungs- und Aneignungsprozeß. In: Becker, Ulrich/ Scheilke, Christoph Th. (Hg.): Aneignung und Vermittlung. Beiträge zu Theorie und Praxis einer religionspädagogischen Hermeneutik. Für Klaus Goßmann zum 65. Geburtstag. Gütersloh 1995, 94-104.
  60. Mädchen und Frauen in Religionsbüchern. In: Grundschule 27 (1995), H. 2, 12-15.
  61. Religionsbücher geschlechtsspezifisch betrachtet. Ein Beitrag zur Religions­buchforschung. In: der evangelische erzieher 45 (1993), H. 4, 421-435. (Auch in: Lenhard, Hartmut (Hg.): Arbeitsbuch Religionsunterricht. Überblicke – Impulse – Beispiele. 3. neubearb. und erw. Auflage. Gütersloh 1996, 178-185).
  62. 500 Jahre Christentum in Lateinamerika – Herrschaft und Dialog. In: Kirste, Reinhard/ Schwartenau, Paul/ Tworuschka, Udo (Hg.): Engel Elemente Energien. (Religionen im Gespräch. Bd. 2). Balve 1992, 88-106.
  63. „5 vor 12“ oder: der Kairos Gottes. In: Brot für die Welt (Hg.): Den Armen Gerechtigkeit. 500 Jahre Eroberung und Widerstand Lateinamerikas
    (1492-1992). Arbeitsheft der 33. Aktion 1991/ 1992. Stuttgart 1991, 8-9.
  64. Frauen und Religiosität – eine ökumenische Begegnung. In: The Lutheran World Federation. Department for Mission and Developement. Women in Church and Society – WICAS (Hg.): Women. Genf 1991, 30-32.

 

Herausgeberschaft

  1. (mit Möller, Rainer, Red.): Inklusive Religionslehrer_innenbildung : Module und Bausteine, Bausteine 2017. Münster: Comenius-Institut, 2017. 107 Seiten.
    Link zum Open Access Document
    Link zum Bookshop (Bausteine 2014)
  2. (mit Wuckelt, Agnes): "Mach mir Platz, dass ich wohnen kann" : Lebens-Räume eröffnen und Barrieren abbauen. Münster: Comenius-Institut, 2017
    (Forum für Heil- und Religionspädagogigk : 9)
    Link zum Bookshop
    Link zum Open Access Document
  3. (mit Wuckelt, Agnes): Krise und Kreativität : eine Suchbewegung zwischen Behinderung, Bildung und Theologie. Münster: Comenius-Institut, 2015
    (Forum für Heil- und Religionspädagogik : 8)
    Link zum Bookshop
    Link zum Open Access Document
  4. (mit Möller, Rainer [Red.]): Inklusive Religionslehrer_innenbildung : Module und Bausteine
    Münster: Comenius-Institut, 2014. (Inklusion - Religion Bildung. Bd 2)
    Link zum Bookshop
  5. (mit Kammeyer, Katharina/ Zonne, Erna/ Pithan, Annebelle (Hg.)):
    Inklusion und Kindertheologie. Münster: Comenius-Institut, 2014. 208 S.
    (Inklusion - Religion - Bildung. 1)
    Link zum Bookshop
    Link zum Open Access Document
  6. (mit Volker Elsenbast/ Matthias Otte): Inklusive Bildung als evangelische Verantwortung. Dokumentation einer Fachtagung vom 31. Januar bis 1. Februar 2013 in Hofgeismar. Hannover: EKD [u.a.], 2013. 58 S. (epd-Dokumentation, 27/28)
    Link zum Bookshop
    Link zum Open Access Document
  7. (mit Agnes Wuckelt/ Christoph Beuers): „... dass alle eins seien“. Im Spannungsverhältnis von Exklusion und Inklusion. Forum für Heil- und Religionspädagogik Bd. 7. Münster 2013.
    Link zum Open Access Document
  8. (mit Volker Elsenbast / Uta Hallwirth / Albrecht Schöll / Matthias Spenn) Comenius-Institut [Hrsg.] Evangelischer Bildungsbericht 2012 : Pilotstudien: Evangelische Tageseinrichtungen für Kinder, Evangelischer Religionsunterricht, Evangelische Schulen Münster : Comenius-Institut, 2012.
  9. (mit Wolfhard Schweiker): Evangelische Bildungsverantwortung: Inklusion. Ein Lesebuch. Münster 2011.
  10. (mit Andrea Qualbrink/ Mariele Wischer): Geschlechter bilden. Perspektiven für einen genderbewussten Religionsunterricht. Gütersloh 2011. Link zum Bookshop
  11. (mit Agnes Wuckelt/ Christoph Beuers): „Und schuf dem Menschen ein Gegenüber“. Im Spannungsfeld zwischen Autonomie und Angewiesensein. Forum für Heil- und Religionspädagogik Bd. 6. Münster 2011.
    Link zum Bookshop
    Link zum Open Access Document
  12. (mit Agnes Wuckelt/ Christoph Beuers): „Was mein Sehnen sucht …“ Spiritualität und Alltag. Forum für Heil- und Religionspädagogik Bd. 5. Münster 2009.
    Link zum Bookshop
    Link zum Open Access Document
  13. (mit Silvia Arzt/ Monika Jakobs/ Thorsten Knauth): Gender – Religion – Bildung. Beiträge zu einer Religionspädagogik der Vielfalt. Gütersloh 2009.
    Link zum Bookshop
  14. (mit Harmjan Dam): Evangelische Religion in der Oberstufe des Gymnasiums. Bestandsaufnahme im Auftrag des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Leiter und Leiterinnen der Pädagogischen Institute und Katechetischen Ämter (ALPIKA). Münster 2008.
  15. (mit Christoph Beuers/ Agnes Wuckelt): Leibhaftig leben. Forum für Heil- und Religionspädagogik Bd. 4. Münster 2007.
    Link zum Open Access Document
  16. (mit Stephan Leimgruber/ Martin Spieckermann): Verletzlichkeit und Gewalt. Ambivalenzen wahrnehmen und gestalten. Forum für Heil- und Religionspädagogik Bd. 3. Münster 2004.
    Link zum Open Access Document
  17. (mit Volker Elsenbast/ Peter Schreiner/ Friedrich Schweitzer): Wissen klären – Bildung stärken. 50 Jahre Comenius-Institut. Münster 2004.
    Link zum Bookshop
  18. (mit Stephan Leimgruber/ Martin Spieckermann): Differenz als Chance – Lernen in der Begegnung. Forum für Heil- und Religionspädagogik Bd. 2. Münster 2003. (Darin: Vorwort, 5-6).
    Link zum Bookshop
  19. (mit Gottfried Adam/ Roland Kollmann): Handbuch Integrative Religionspädagogik. Reflexionen und Impulse für Gesellschaft, Schule und Gemeinde. Gütersloh 2002. (Darin: Einführung, 13-18).
    Link zum Open Access Document
  20. (mit Stephan Leimgruber/ Martin Spieckermann): Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Forum für Heil- und Religionspädagogik. Münster 2001. (Darin: Vorwort, 5-6).
    Link zum Open Access Document
  21. (mit Volker Elsenbast/ Dietlind Fischer): Geschlecht – Religion – Bildung.
    Ein Lesebuch. Münster 1999. (Darin: Vorwort, 5).
  22. (mit Sabine Ahrens): KU – weil ich ein Mädchen bin. Ideen – Kon­zeptionen – Modelle für mädchengerechten KU. Gütersloh 1999. (2. Aufl. Gütersloh 2000). (Darin: Einleitung, 7-9/ Literaturhinweise zum Weiterlesen, 155-159).
    Link zum Bookshop
  23. (mit Gottfried Adam/ Roland Kollmann): Mit Leid umgehen. Dokumentationsband des Sechsten Würzburger Religionspädagogischen Symposiums. Münster 1998. (Darin: Vorwort, 7-10).
  24. Red. (mit Christiane Rösener/ Maria Rosery): Elsa Tamez. Texte aus Lateinamerika. Visionen in Zeiten messianischer Dürre. Eine feministische Befreiungstheologin ergreift das Wort. Hg. von der Christlichen Initiative Romero. Münster 1997.
  25. Religionspädagoginnen des 20. Jahrhunderts. Göttingen u.a. 1997.
  26. (mit Gottfried Adam/ Roland Kollmann): Blickwechsel. Alltag von Menschen mit Behinderungen als Ausgangspunkt für Theologie und Pädagogik. Dokumentationsband des Fünften Würzburger Religionspädagogischen Symposiums. Münster 1996. (Darin: Vorwort, 7-10).
  27. (mit Klaus Goßmann/ Peter Schreiner): Zukunftsfähiges Lernen? Herausforderungen für Ökumenisches Lernen in Schule und Unterricht. Münster 1995. (Darin: Vorwort, 1-5).
  28. (mit Gottfried Adam/ Roland Kollmann): „Normal ist, verschieden zu sein“. Das Menschenbild in seiner Bedeutung für religionspädagogisches und sonderpädagogisches Handeln. Dokumentationsband des Vierten Würzburger Religionspädagogischen Symposiums. Münster 1994.
    (Darin: Vorwort, 7-11).
  29. (mit Klaus Goßmann/ Peter Schreiner): Herausforderungen für eine christliche Erziehung in Mittelosteuropa. Materialien und Berichte Bd. 10. Münster 1994. (Darin: Einführung, 1-4).
  30. Red. (mit Annette Esser): Theologinnen und Religionswissenschaftlerinnen der Deutschen Sektion der Europäischen Gesellschaft für Theologische Forschung von Frauen stellen sich vor. Münster 1993. (Darin: Vorwort, 5-6).
  31. Red. (mit Klaus Goßmann/ Peter Schreiner): Religionsunterricht in der Diskussion. Zur Situation in den jungen und alten Bundesländern. Im Blickpunkt Bd. 11. Münster 1993. (Darin: Einleitung, 9-12).
  32. (mit Gottfried Adam): Integration als Aufgabe religionspädagogischen und pastoraltheologischen Handelns. Dokumentationsband des Dritten Würzburger Religionspädagogischen Symposiums. Münster 1993. (Darin: Vorwort, 9-11).
  33. (mit Klaus Goßmann): Schritte der Hoffnung gehen. Ökumenisches Lernen zwischen Basisgruppen und Kirchengemeinden. Gemeindepädagogik Bd. 8. Gütersloh 1992.
  34. Red.: Feministische Perspektiven in der Religionspädagogik. Im Blickpunkt Bd. 9. Münster 1991. (Darin: Einleitung, 9-11).
  35. Red. (mit Hans Grewel): Heil und Heilung. Gesundheit Krankheit Be­hinderung. Im Blickpunkt Bd. 5. Münster 1990. (Darin: Zum Thema, 10-12).
  36. (mit Gottfried Adam): Wege religiöser Kommunikation. Kreative Ansätze der Arbeit mit behinderten Menschen. Dokumentationsband des Zweiten Würzburger Religionspädagogischen Symposiums. Münster 1990.
    (Darin: Vorwort, 9-10).

 

Interviews

  1. Design für alle - Matthias Knigge interviewt von Annebelle Pithan
    In: Wuckelt, Agnes; Pithan, Annebelle: Mach mir Platz, dass ich wohnen kann. Münster: Comenius-Institut, 2017.
  2. (mit Ilona Nord): Interview mit Elisabeth Schüssler Fiorenza. „Die Macht des Wortes beanspruchen, sich als Subjekt von Theologie begreifen“. In: Schüssler Fiorenza, Elisabeth: Grenzen überschreiten: Der theoretische Anspruch feministischer Theologie. Ausgewählte Aufsätze. Münster 2004, 17-24. (Überarbeitete Fassung von dass.: In: Feld, Gerburgis/ Henze, Dagmar/ Janssen, Claudia (Hg.): Wie wir wurden, was wir sind. Gespräche mit feministischen Theologinnen der ersten Generation. Gütersloh 1998, 121-128).
  3. Ganz andere Kuchen backen. Interview mit Dorothee Sölle. In: Junge Kirche 62 (2001), H. 3, 29-33.
  4. (mit Bärbel Fünfsinn): Sich Gott überlassen. Ein Gespräch mit Mary John Mananzan. In: Junge Kirche 60 (1999), H. 11, 631-634.
  5. Mit den Kindern verborgene theologische Schätze heben. Norbert Mette interviewt von Annebelle Pithan. In: Junge Kirche 59 (1998), 623-630.
  6. Biographische Zugänge in der Gemeindepädagogik. Elsbe Goßmann, befragt von Annebelle Pithan. In: Elsenbast, Volker/ Foitzik, Karl (Hg.): Gemeindepädagogische Praxis. Inhalte neu entdecken. Drittes Gemeinde­pädagogisches Symposium „Welcher Wein in unseren Schläuchen?“. Münster 1997, 140-153.
  7. (mit Bärbel Fünfsinn): „Das Problem in der Theologie ist die Machtfrage“. Interview mit Chung Hyun Kyung. In: Junge Kirche 56 (1995), H. 9, 493-497.
  8. Frauen in den Philippinen. Interview mit Mary John Mananzan. In: Junge Kirche 55 (1994), H. 7/8, 419-422.
  9. Die Frauenbewegung mischt sich ein. Ein Interview mit Mercedes Cañas.
    In: presente 11 (1993), H. 2, 12-15.
  10. Gute Nachricht für die Opfer der Sünde. Interview mit Elsa Tamez. In: Reformierte Kirchenzeitung 132 (1991), H. 11, 347-350. (Auch in: Hat die Befreiungstheologie nichts Neues mehr zu sagen? In: Junge Kirche 53 (1992), H. 1, 11-18, sowie in: „Privilegien in den Dienst der Armen stellen“. Elsa Tamez interviewt von Annebelle Pithan. In: Schlangenbrut 10 (1992), Nr. 37, 13-16).
  11. „Irgendwie habe ich von denen gelernt“. Wie eine kirchliche Gruppe in Deutschland zu einer Partnerschaft mit einer Gemeinde in El Salvador kommt. In: Pithan, Annebelle/ Goßmann, Klaus (Hg.): Schritte der Hoffnung gehen. Gütersloh 1992, 43-54.
  12. Das verzerrte Antlitz Gottes. Interview mit dem chilenischen Theologen Pablo Richard. In: Publik-Forum 20 (1991), Nr. 25, 28-30.
  13. Der Religionsunterricht leidet unter Unverbindlichkeit. Interview mit Dorothee Sölle. In: RU 19 (1989), H. 3, 87-93.

 

Rezensionen

  1. Breckenfelder, Michaela (Hg.), Homosexualität und Schule. Handlungsfelder-Zugänge-Perspektiven, Opladen u.a. 2015. (Veröffentlicht am 15.06.2015) Link zur Rezension

  2. Bert Roebben: Religionspädagogik der Hoffnung. Grundlinien religiöser Bildung in der Spätmoderne. Berlin 2012. In: Katechetische Blätter 138 (2013), H. 6, 465.

  3. Anke Edelbrock: Mädchenbildung und Religion in Kaiserreich und Weimarer Republik. Eine Untersuchung zum evangelischen Religionsunterricht und zur Vereinsarbeit der Religionslehrerinnen. Neukirchen-Vluyn 2006. In: Erziehungswissenschaftliche Revue 7 (2008), Nr. 4 (Veröffentlicht am 6.8.2008). Link zur Rezension
  4. Annegret Böhmer/ Doris Klappenbach: Mit Humor und Eleganz. Supervision und Coaching als Beratungsangebote in Organisationen und Institutionen. Paderborn 2007. In: Junge Kirche. 69 (2008), H. 1, 70.
  5. Marie-Theres Wacker/ Stefanie Rieger-Goertz (Hg.): Mannsbilder. Kritische Männerforschung und theologische Frauenforschung im Gespräch. Theologische Frauenforschung in Europa Bd. 21. Münster 2006. In: Schlangenbrut 25 (2007) Nr. 97, 42.
  6. Christine Lehmann: Heranwachsende fragen neu nach Gott. Anstöße zum Dialog zwischen Religionspädagogik und Feministischer Theologie. Neukirchen-Vluyn 2003. In: Theologische Literaturzeitung 131 (2006), H. 3, Sp. 324-326.
  7. Bärbel Fünfsinn/ Carola Kienel (Hg.): Psalmen leben. Frauen aus allen Kontinenten lesen biblische Psalmen neu. Hamburg 2002. In: Schlangenbrut 22 (2004), Nr. 84, 46-47.
  8. Rainer Hering: Die Theologinnen Sophie Kunert, Margarete Braun, Margarete Schuster. Hamburgische Lebensbilder in Darstellungen und Selbstzeugnissen. Bd. 12. Hamburg 1997. In: Die Zeichen der Zeit/ Lutherische Monatshefte 3 (1999), H. 1, 46.
  9. Bärbel Fünfsinn/ L. Carlos Hoch/ Christiane Rösener (Hg.): Töchter der Sonne. Unterwegs zu einer feministischen Befreiungstheologie in Lateinamerika. (Christlicher Glaube in der Einen Welt. Bd. 1. Hg. v. Nordelbisches Zentrum für Weltmission und kirchlichen Weltdienst (NMZ) Hamburg. Hamburg 1996. In: Junge Kirche 57 (1996), H. 12, 715. (Auch in: Présente. Bulletin der Christlichen Initiative Romero o.Jg. (1997), H. 1, 28).
  10. Michael Klöcker/ Monika Tworuschka (Hg.): Frau in den Religionen. Weimar/ Jena 1995. In: Kirste, Reinhard/ Schwarzenau, Paul/ Tworuschka, Udo (Hg.): Wertewandel und religiöse Umbrüche. Religionen im Gepräch. Bd. 4. Balve 1996, 631-632.
  11. Monika Jakobs/ Irene Löffler-Mayer/ Annette Rembold: Vater Gott und Mutter Kirche. Bausteine für den feministischen Religionsunterricht. Münster 1995. In: Schlangenbrut 14 (1996), Nr. 53, 46-47.
  12. Renate Nestvogel (Hg.): 'Fremdes' oder 'Eigenes'? Rassismus, Antisemitismus, Kolonialismus und Rechtsextremismus aus Frauensicht. Frankfurt a. M. 1994. In: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 18 (1995), H. 2, 32-33.
  13. Astrid Hieber/ Ingrid Lukatis: Zwischen Engagement und Enttäuschung. Frauenerfahrungen in der Kirche. Hannover 1994. In: Junge Kirche 55 (1994), H. 11, 551-552.
  14. Frauenforschungsprojekt zur Geschichte der Theologinnen, Göttingen: „Darum wagt es, Schwestern...“. Zur Geschichte evangelischer Theologinnen in Deutschland. Historisch-Theologische Studien zum 19. und 20. Jahrhundert. Bd. 7). Neukirchen-Vluyn 1994. In: Junge Kirche 55 (1994), H. 11, 652.
  15. Ina Praetorius: Anthropologie und Frauenbild in der deutschsprachigen protestantischen Ethik seit 1949. Gütersloh 1993. In: der evangelische erzieher 46 (1994), H. 6, 551-552.

 

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2018

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum