Dr. Nicola Bücker

Dr. Nicola Bücker Aufgaben: Empirische Bildungsforschung
Telefon: 0251 / 98101-36
E-Mail: buecker@comenius.de

Kurzbiographie

  • seit Sept. 2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Comenius-Institut
  • 2009-2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps-Universität Marburg, Institut für Politikwissenschaft
    Projektmitarbeit: „Politisches Wissen in Deutschland" (DFG- Projekt)
    Forschung: kollektive Deutungsmuster und deren Rezeption; Einstellungsforschung; kollektive Identitäten
    Lehre: Methoden der empirischen Sozialforschung; soziale europäische Integration; Migration und Integration; politische Einstellungsforschung
  • 2011: Abschluss der Dissertation: “Europe Bottom-up: How Eastern Germans and Poles frame the European Union” ("with special distinction")
  • 2003-2009: PhD-Stipendiatin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Jacobs University Bremen
    Projektmitarbeit: „Erwartungen zur EU-Osterweiterung in deutschen Grenzregionen und angrenzenden Erweiterungsgebieten“; „Lesen und Geschlecht" (DFG-Projekt); „EU Border Regions: Social Integration after the Fourth EU-Enlargement“ (DFG-Projekt)
    Projektdurchführung: "Zukunft Orchesterschule: die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen an der Gesamtschule Bremen Ost“
  • 1995–2002: Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück, der Hitotsubashi University (Tokio) und der University of Exeter (UK) Abschluss: Diplom-Sozialwirtin

Mitgliedschaft

Sektion „Methoden der qualitativen Sozialforschung“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Sektion "Europasoziologie" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie


Veröffentlichungen

2018

Böhme, Thomas; Bücker, Nicola; Schreiner, Peter:
Evangelische Bildungsberichterstattung auf der Zielgeraden : Zwischenergebnisse aus drei Teilprojekten.
In: CI-Informationen Ausgabe 2/2018, Seite 3-4. Link zum Volltext

Mixed Method und Forschendes Lernen am Beispiel der Evangelischen Bildungsberichterstattung zur evangelischen Erwachsenenbildung.
In: Bücker, Nicola; Roggenkamp, Antje; Schreiner, Peter (Hg.):
Empirische Methoden und Forschendes Lernen im Gespräch. Berlin: Lit, 2018. Seite 241 bis 257 (Schriften aus dem Comenius-Institut, 22)

Bücker, Nicola; Roggenkamp, Antje; Schreiner, Peter (Hg.):
Empirische Methoden und Forschendes Lernen im Gespräch. Berlin: Lit, 2018. 260 Seiten (Schriften aus dem Comenius-Institut, 22)
Link zum Bookshop

Comenius-Institut (Hrsg.); Böhme, Thomas; unter Mitwirkung von Nicola Bücker und Peter Schreiner:
Evangelische Tageseinrichtungen für Kinder. Münster, New Yokr: Waxmann, 2018. 134 Seiten. (Evangelische Bildungsberichterstattung : Band 2)
Link zum Bookshop

Comenius-Institut (Hrsg.) Bücker, Nicola; Greier, Kirsti; unter Mitwirkung von Peter Schreiner:
Gottesdienstliche Angebot mit Kindern : empirische Befunde und Perspektiven
Münster: Waxmann, 2018. (Evangelische Bildungsberichterstatttung, Band 1)
Link zum Bookshop

Möller, Rainer; Pithan, Annebelle; Schöll, Albrecht; Bücker, Nicola: Religion in inklusiven Schulen. Soziale Deutungsmuster von Religionslehrkräften. Münster: Waxmann, 2018.
Link zum Bookshop

2017

Benthaus-Apel, Friederike; Grenz, Sabine; Eufinger, Veronika; Schöll, Albrecht; Bücker, Nicola (2017): Wechselwirkungen: Geschlecht, Religiosität und Lebenssinn
Qualitative und quantitative Analysen anhand von lebensgeschichtlichen Interviews und Umfragen. Münster: Waxmann. 320 Seiten. ISBN 978-3-8309-3410-3. Link zum Bookshop

Bücker, Nicola (2017): Soziales Vertrauen und Religion bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In: Schröder, Bernd; Hermelink, Jan; Leonhard, Silke [Hrsg.]: Jugendliche und Religion. Stuttgart: Kohlhammer. Seite 129-146

Bücker, Nicola (2017): Bildung im empirischen und politischen Fokus – Chancen und Herausforderungen Evangelischer Bildungsberichterstattung. In: CI-Informationen : Mitteilungen aus dem Comenius-Institut (2017), Ausgabe 1, Seite 5-6 (Link zum Volltext)

2016

Kleiner, Tuuli-Marja; Bücker, Nicola (2016): Commonality and EU identification: The perception of value sharing as a foundation of European identity. In: Kaina, Viktoria; Karolewski, Ireneusz P.; Kuhn, Sebastian (Hg.): European identity revisited. New approaches and recent evidence. London: Routledge, S. 199-217.

Bücker, Nicola: Fleige, Marion; Seiverth, Andreas (2016): Evangelische Erwachsenenbildung in der Evangelischen Bildungsberichterstattung. Erstellung einer Anbieterübersicht anhand eines neu entwickelten Kategoriensystems. Verfügbar unter http://www.werkstatt-kritische-bildungstheorie.de/index_htm_files/Fachbeitrag_Veroeffentlichungsversion_7.1.2017.pdf

2015

Bücker, Nicola; Liskowsky, Anne Elise (2015): Die Evangelische Kirche und Sozialkapital: jugendspezifische Befunde. In: Jan Hermelink; Silke Leonhard; Bernd Schröder (Hg.): Engagiert und indifferent? Religionspädagogische Lesarten der V. EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft. Loccumer Impulse 11, S. 42-47.

2014

Möller, Rainer; Bücker, Nicola; Pithan, Annebelle (2014): Inklusion und religiöse Bildung - Deutungsmuster von Lehrkräften. Zwischenergebnisse aus dem Projekt "Religion in inklusiven Schulen" (RiS). In: Religiöse Bildung erforschen : Empirische Befunde und Perspektiven. Münster: Waxmann. S. 189-199. Link zum Bookshop

Bücker, Nicola (2014): Die empirische Erforschung religiöser Bildung - ein Kommentar aus sozialwisschenschaftlicher Perspektive. In: Religiöse Bildung erforschen : Empirische Befunde und Perspektiven. Münster: Waxmann. S. 33-36
Link zum Bookshop

Bücker, Nicola; Elsenbast, Volker (2014): Evangelische Bildungsberichterstattung (EBiB) : Start der zweiten Projektphase. In: CI-Informationen (2014) 2, S. 5

Bücker, Nicola (2014): Evangelische Tageseinrichtungen für Kinder 2014 : Daten - Entwicklungen - Perspektiven. Münster: Comenius-Institut.
Link zum Bookshop
Link zum Volltext

Kleiner, Tuuli-Marja; Nicola Bücker (2014): „Kulturelle Grundlagen der EU-Unterstützung. Der Einfluss von Wertzuschreibungen auf supranationales politisches Vertrauen“. In: Politische Vierteljahresschrift (PVS), Jg. 55 (2014) Heft 2, S. 295-320.

Bücker, Nicola; Tuuli-Marja (2014): „Cues oder Performanz? Quellen des Vertrauens in die Europäische Union.“ In: Markus Steinbrecher (Hg.): Europa in der Krise? Öffentliche Meinung, politische Einstellungen und politisches Verhalten im Mehrebenensystem der EU. Sonderheft der Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft.

Kleiner, Tuuli-Marja; Nicola Bücker (2014): Das EU-Vertrauen europäischer Nationen. Makroeinflüsse auf das nationale Vertrauen in die Europäische Union. In: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund, Frankfurt am Main: Campus.


2012

Bücker, Nicola  (2012): Europe bottom-up: how Eastern Germans and Poles frame the European Union. Baden-Baden: Nomos-Verl. (Studien zur Politischen Soziologie, 21)

Bücker, Nicola (2012): “What does the EU mean to you personally? Citizens’ images of and support for the European Union”. In: Karolweski, Ireneusz Pawel; Kaina, Viktoria [Eds.]: Civic Resources in the European Union, London: Routledge, 37-58.

2010
Rippl, Susanne; Bücker, Nicola; Petrat, Anke; Boehnke, Klaus (2012): “Crossing the Frontier: Transnational Social Integration in the EU’s Border Regions”. In: International Journal of Comparative Sociology, 51 (2010) H. 1-2, S. 5-32.

2008
Bücker, Nicola; Karwath, Melanie; Kindervater, Angela (2008): „Europa im Alltag - gelingt Integration über Grenzen hinweg?“ In: Dokumente : Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog 64 (2008) H. 5, S. 37-42 (erschienen auf Deutsch und Französisch).

Bücker, Nicola (2008): „EU heißt - was? Historische und aktuelle ‚frames’ in polnischen und deutschen Europadiskursen“. In: Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Hrsg. in deren Auftrag von Karl-Siegbert Rehberg. Frankfurt a.M. [usw.]: Campus-Verl.

Bücker, Nicola [u.a.] (2008): Klassik trifft Schule : die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen zieht an die Gesamtschule Bremen-Ost. Ergebnisse einer wissenschaftlichen Begleitstudie der Jacobs University Bremen. Bremen: Jacobs University Bremen.

Boehnke, Klaus; Rippl, Susanne; Bücker, Nicola (2008): Soziale Integration nach der vierten EU-Erweiterungsrunde – Grenzregionen als Testfall für Europas Weg zur transnationalen Zivilgesellschaft? DFG-Abschlussbericht.

2007
Bücker, Nicola (2007): “Protective Nationalism in Today's Poland: Theoretical Considerations and Empirical Findings". In: Karolewski, Ireneusz Pawel;Suszycki, Andrzej Marcin [Eds.]: Nationalism and European Integration: The Need for New Theoretical and Empirical Insights. New York: Continuum, S. 116-132.

2006
Bücker, Nicola (2006): “Returning to where? Images of ‘Europe’ and support for the process of EU integration in Poland“. In: Kaina, Viktoria; Karolewski, Ireneusz Pawel Karolewski [Eds.]: European Identity. Theoretical Perspectives and Empirical Insights. Hamburg [usw.]: LIT Verlag, S. 265-294.

2005
Bücker, Nicola; Micarelli, Bernd (2005): „Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog: Wie kann die Vermittlung von Forschungsergebnissen gelingen? Das Beispiel eines Workshop-Projekts zur EU-Osterweiterung“. In: Zeitschrift für Politische Psychologie (2005) H. 4, S. 417-424.

Boehnke, Klaus, Angela Kindervater, Nicola Bücker (2005): Die EU-Erweiterung 2004: Hoffnungen und Sorgen im Spiegelbild. Ergebnisse grenzüberschreitender Dialoge in deutsch-polnisch-tschechischen Grenzregionen. Bremen: International University Bremen.

2003
Bücker, Nicola (2003): Historische Aspekte und Entwicklungstendenzen des japanischen  Beschäftigungssystems, Frankfurt am Main [u.a.]: Peter Lang.

Rezension
„Kulturelle Unterschiede in der Europäischen Union. Ein Vergleich zwischen Mitgliedsländern, Beitrittskandidaten und der Türkei“, von Jürgen Gerhards und Michael Hölscher. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2005. In: Newsletter Politische Psychologie 19 (Februar 2007)

Vorträge (Auswahl)
„Cues oder Performanz? Determinanten des Vertrauens in die Europäische Union“.Jahrestagung der DVPW - AK "Wahlen und politische Einstellungen, 07. Juni 2013 in Mannheim (zusammen mit Tuuli-Marja Kleiner).

„Die EU in der Vertrauenskrise? Eine Untersuchung der Determinanten von Institutionenvertrauen auf europäischer Ebene“. Veranstaltung der „Sektion „Europasoziologie“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie auf dem DGS-Kongress, 01.-05. Oktober 2012 (zusammen mit Tuuli-Marja Kleiner).

„’The pure people’ versus ‘the corrupt elite’? Political corruption and the success of right-wing populist parties in Europe. Jahresversammlung der Dänischen Vereinigung für Politikwissenschaft, Vejle, 03.-04. November 2011 (zusammen mit Thomas Schübel und Conrad Ziller).

„Legitimizing the European Union in different national contexts - the cases of Poland and East Germany.” 5th ECPR General Conference, Potsdam, 10.-12. September 2009.

„Crossing the frontier: transnational social integration in the EU’s border regions.” Konferenz zum Thema ‘Europe’s borderlands - migration, trafficking and regional integration in interdisciplinary perspective’, UCLA, Los Angeles, 08.-10. Mai 2008.

„Europe bottom-up: How Citizens in Eastern Germany and Poland frame the European Union.” The 38th World Congress of the International Institute of Sociology, Budapest, 26.-30. Juni 2008.

„Why a European identity?” Lecture at the International Berlin Seminar “Identities - Identity in Europe revisited”, organized by the German Young European Federalists (JEF-Deutschland), Berlin, 23.-25. März 2007.

Fach- und Arbeitsstellen des Comenius Instituts

© Comenius-Institut 2004-2018

Sitemap |
  • Datenschutz
  • Impressum