forum erwachsenenbildung Heft 4/2015 “Praxiswissen entwickeln”

Heft 4/2015 der forum eb fokussiert die Verbindung zwischen Erwachsenenbildung und Praxiswissen und fragt, in welchen Formen und Facetten sich Bildungspraxis konkret ausgestaltet. Nicht der vielfach betonte Transfer von (wissenschaftlichen) Theorien in die (berufliche) Praxis oder Wissen, das auf empirischen Studien, Projektevaluationen oder Statistiken fußt, soll hier im Vordergrund stehen –vielmehr soll in den Blick genommen werden, wie Praxiswissen eigenständig, autonom und innovativ von Akteurinnen und Akteuren der Erwachsenenbildung erschlossen und entwickelt werden kann. Die thematische Bandbreite der Beiträge dieser Ausgabe reicht von der „Küche als Bildungsort“ über alternative, Mehrgenerationen-Wohnprojekte oder eine Online-Plattform für Eltern- und Familienbildung bis hin zu entstehendem Praxiswissen durch das Engagement in zivilgesellschaftlichen Initiativen sowie anderen Projekten (evangelischer) Erwachsenenbildung. Insgesamt ist es ein Anliegen dieser Ausgabe, zu einer besseren Würdigung und Anerkennung der Praxis in Politik und Wissenschaft beizutragen, sodass die Erzeugung und Aneignung von Wissen zu einem demokratischeren und mehr auf Kooperation ausgelegten Prozess werden kann. Das Inhaltsverzeichnis und ausgewählte Artikel zum Download finden Sie auf der Seite http://www.deae.de/Publikationen/forum-eb-aktuell.php.

Den Schwerpunktbeitrag „Wie Praxis Wissen schafft“ von Gertrud Wolf und den Beitrag von Annegret Zander „Die Küche als Bildungsort“ bieten wir Ihnen in dieser Ausgabe in voller Länge kostenlos online an. Klicken Sie rein und bleiben Sie auf dem Laufenden!